Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.07.2002, 18:34     #25
schnoby24   schnoby24 ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 678

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E38
Zitat:
Original geschrieben von Jan Henning
das DSC aber IMHO immernoch einem Sperrdifferential unterlegen.

Wie kommst du darauf? Sperrdiffernzial ist doch was ganz andres als DSC. DSC nimmt die Kraft weg wenndie Hinterräder Schlupf kriegen, Bei Sperrdiferenzial (iss ja auch keine 100% Sperre) wird die kraft bei Schlupf an das andere Hinterrad das vieleicht noch Gripp hat abgegeben.

D.H. bei Glatteis z.B. Regelt DSC die Leistung komplett in den keller, bei Sperrdifferenzial Drehen dann halt beide Räder mit voller Leistung durch.

Auch bei Trockener Straße merkt man die unterschiede (Wenn man es drauf anlegt.) Bei Vollgas und Schlupf an den Hinterreifen wird ein auto mit DSC abgebremst, das Auto mit Sperrdiff. läßt dann die Reifen qualmen.

DSC ist halt für die Sicherheit, ein Sperrdiff. eher was für Sportliche Fahrer.

gruß Thomas
Mit Zitat antworten