Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.09.2008, 20:53     #591
Der_Filmfreund   Der_Filmfreund ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Der_Filmfreund
 
Registriert seit: 06/2004
Beiträge: 6.231

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 440i (F32)

D-RP 6954
Zitat:
Original geschrieben von irvine99
Nachdem der Aufschrei durch die McLaren-Fanboy-Truppe abgeklungen ist, werfen wir mal einen Blick auf die Fahrerkollegen des Herrn Hamilton:

Die Kollegen

Herr Alonso

Nachschlag

Ich denke es handelt sich hierbei um die qualifizierteren Aussagen, als die von Lauda (als Fahrer ein Gigant, ansonsten ein Kappenkasper), Stewart (schon seit 35 Jahren in keinem F1 mehr unterwegs gewesen), Surer und Danner (haben die beiden jemals einen F1 schnell bewegt?).

irvine99
Na endlich mal Leute, die logisch denken können. Ich frage mich, weshalb das sooooo lange gedauert hat.

Hamilton hat sich sehr wohl einen rießigen Vorteil durch sein Mannöver verschafft. Wäre er nach der Kurve genau hinter Räikkonen gewesen, wäre ihm dieser nach durchfahren derselbigen um einige Autolängen davongezogen und nicht wie in vorliegendem Fall nur eine Autolänge. Punkt.

Soweit war ich schon viel früher: Die Formel 1 Saison 2008

Geändert von Der_Filmfreund (12.09.2008 um 20:58 Uhr)
Userpage von Der_Filmfreund Spritmonitor von Der_Filmfreund
Mit Zitat antworten