Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.09.2008, 22:46     #571
basti313   basti313 ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: D-86150 Augsburg
Beiträge: 14.539
Zitat:
Von daher wird wie immer etwas beim Gegner gesucht. Und in jedem Rennen findet man einen Streitpunkt. Das ist reine (Geld) Politik und vor Allem Ferrari hätscheln. Wenn die Husten, wackelt die ganze F1.
Ich weiß nicht...ich glaub das nicht und meine "Erfahrung" mit der Formel 1 und den Medien sagt mir was anderes. Wie war es denn früher zu den Zeiten von "Schummel-Schumi"? Da war auch der Fahrer schuld und nicht die böse FIA. Genauso als während der Spionageaffäre ständig Regelverletzungen am Ferrari gefunden wurden...selbige existierten sicher auch am MLM aber konnten eben nicht durch Ferrari aufgedeckt werden.
Jetzt traf es ein paar mal MLM und die Verschwörung ist perfekt. Dabei waren es gerade zu Beginn der Saison unstrittige Scenen wie die Bummelfahrten der MLM in der Qualifikation oder der Boxengassenunfall.

Beim derzeitigen Fall ist es übrigens sogar so, dass MLM gar nicht Einspruch dagegen einlegt, dass LH gegen die Regel mit dem Abkürzen verstoßen hat. Es wird argumentiert, dass das Rennen auch ohne das Manöver so ausgegangen wäre...
__________________
KOA SIGNATUR!
Userpage von basti313
Mit Zitat antworten