Thema: 1er E87 u.a. E82 123d Heck bricht leicht aus
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.09.2008, 18:39     #32
Bryce   Bryce ist gerade online
Power User
 
 
Registriert seit: 12/2006
Beiträge: 11.501
Zitat:
Original geschrieben von scam2000
exhoder, cool bleiben

vandit stänkert gern, ohne dass er das - ausser mit seinen Zeitschriften - irgendwie belegen kann, gern wird er dann auch persönlich mit Unterstellungen, das kenne ich zu Genüge

bin vor kurzem mit einem Sixt e90 liegengeblieben und bekam dann für 2 Tage einen 118d.

Der Wagen ist zwar objektiv zu teuer verglichen zum Golf, macht aber richtig Spass und das Fahrwerk ist nicht viel schlechter als das vom 130i, wenn man fahren kann. Wenn man nicht fahren kann, sollten man von den Wagen von BMW eh die Finger lassen, dann lohnt sich die Mehrausgabe nicht und man meint immer in einem schlechten Auto zu sitzen, was hinten ausbricht

ein Golf Fahrer fuhr gestern einen 997 und ich nebendran: er meinte, der fährt sich schwammig, wippend und bricht leicht aus... W.R. fährt damit aber die besten Zeiten überhaupt... und was schreibt die Auto-Zeitschrift Vandit?
Du kapierst es nicht.
Wer hat hier behauptet, dass ein Einser keinen Spass macht?
Du behauptest, der Einser sei dank Heckantrieb der Konkurrenz voraus. Das stimmt allerdings nicht. Zuerst lesen, dann schreiben. Eigentlich müsste man zu Dir nichts mehr sagen. In einem Thread schreibst du wie geil dein 330d geht und andere Benziner stehen lässt und im nächsten Thread deutest du an, dass der nächste BMW wieder ein Benziner sein soll. Dann kommst du mit Auspufffotos wie "sauber" die Diesel mittlerweile geworden sind. Dann behauptest du 156159156x in verschiedenen Threads, dass die DIs mittlerweile wie Diesel treckern. Soll man dich überhaupt ernst nehmen?

Zitat:
Ja ne ist klar. Der 135i ist halt das designierte Sportmodell der 1er-Reihe, weil es aus den genannten Gründen keinen M1 gibt. Ein 760i hat eine ganz andere Stellung, der ist halt das 'normale' Topmodell. Er wäre dann ein inoffizieller 'M7', wenn er meinetwegen nen Biturbo-Motor hätte, mit zusätzlichen Aerodynamik-Verkleidungen versehen wäre sowie über ein anderes Fahrwerk z.B. verfügen würde. So wie es eben beim 135i der Fall ist.
Aha wenn er einen Biturbo Motor hätte, wäre es ein M7. Muss man deine Logik verstehen?

Geändert von Bryce (07.09.2008 um 18:43 Uhr)
Mit Zitat antworten