Thema: 1er E87 u.a. 1er Cabrio ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2008, 10:30     #1002
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
Einen weiteren Vorteil der Automatik habe ich nur am Rande erwähnt, dürfte aber zumindest für ein paar der Highspeed-Junkies hier im Forum eine Rolle spielen: Wie schon im Vorgänger 120d dürfte auch hier keine Abregelung seitens BMW vorhanden sein. Der Vfl lief (Tacho geschätzt 250) echte (zwei verschiedene GPS) 234 km/h wenn er nen guten Tag und viel Anlauf hatte. Das Cabrio, trotz sehr hohem Gewicht und mit zwei Ausgewachsenen an Bord, läuft jetzt schon 228 km/h, wo wird das enden ..... .
Die Getriebeabstufungen scheinen mir aber trotzdem kürzer als im Vorgänger zu sein, auf jeden Fall schaltet der Kick-Down bei 200 nicht mehr runter, dafür zieht er von Tacho 210 bis 230 gleichmäßiger und besser (Verbrauchsanzeige dabei um die 15, 16 l).
Der Motor selbst ist für die Automatik wie geschaffen und jetzt verschwindet auch das kleine Turboloch beim Anfahren (das man aber durch den Sportmodus, wie beim Vorgänger schon, komplett matt setzen kann).
Auf Höhen über 1500m hat der Motor sogar sowas wie Sound entwickelt: Ein abgrundtiefes, sonores Brummen fast wie bei großvolumigen 8 Zylindern. Ansonsten hält sich das Fahrzeug (für die Insassen) soundtechnisch extrem im Hintergrund. Was mich verwundert, ist, dass trotz niedriger Klangkulisse für einen Diesel, keinerlei Dämmmaterial an der Motorhaube ist. Dafür ist der Motorraum nach unten fast hermetisch versiegelt.
Gruß
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten