Thema: 1er E87 u.a. 1er Cabrio ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.08.2008, 17:39     #986
Layro   Layro ist offline
Senior Freak
  Benutzerbild von Layro
 
Registriert seit: 08/2002
Ort: D-90411 Nürnberg
Beiträge: 816

Aktuelles Fahrzeug:
120d A Cabrio; Suzuki Swift 1500; Suzuki AN 125

N-**186
So, jetzt möchte ich auch mal meinen Senf zum Fahrverhalten vom 1er Cabrio mit M-Paket abgeben.
Es stimmt was in den meisten Berichten der Motorpresse steht: Das Cabrio ist, egal welches Fahrwerk oder Bereifung, leicht untersteuernd ausgelegt. Ich habe allerdings bemerkt, dass man das Untersteuerverhalten durch Änderungen beim Reifendruck ungewöhnlich gut beeinflussen kann; momentan bin ich beim Reifenhöchstdruck vorn und hinten (2,6 + 3,0 bar) und bin nicht zufrieden; als nächstes werde ich vorne mal etwas Druck wegnehmen. Bei der Auslieferung war der Minimaldruck drin, da war es etwas besser als momentan.
Allgemein finde ich untersteuernd ausgelegte Hecktriebler, nun ... verwirrend. Der 120er 5Türer war mit den 17"ern Mischbereifung neutral bis leicht übersteuernd und das E46 Coupe war, naja am ehesten als BMW zu bezeichnen . Die C-Klasse vorher war der erste Hecktriebler der stark untersteuerte.
Ich schätze das mit dem Cabrio liegt am zu erwartenden Kundenstamm (Zahnarztgattinnenschleuder ) und den da zu erwartenden Fahrkünsten. Lieber lasse ich als Hersteller das Auto in den Kurven sich leicht einbremsen als das diese "Superautofahrer(innen)" die Kiste mit Schmackes bei Regen in der Botanik ablegen. Auch ist das Untersteuern nur sehr leicht und nicht mit dem Verhalten von Frontkratzern zu vergleichen. Dazu liegt der Bereich, in dem das Untersteuern beginnt sehr, sehr spät (jedenfalls mit M und 18") und da dürfte den frontlastigen Audi und Konsorten doch deutlich früher die Straße ausgehen.
Ich habe natürlich mit momentan 3500 km noch nicht allzuviel ausprobieren können, aber ein paar zackig genommene Autobahnausfahrten und Kreisverkehre waren schon dabei.
Achja, noch etwas: Im Gegensatz zum vorherigen 1er besteht keinerlei Anfälligkeit für Spurrillen auf der Autobahn mehr. Sehr erstaunlich und auch erfreulich.
Soviel zum Thema,
Gruß
__________________
Layro
Optimismus ist lediglich die vollkommene Abwesenheit von Realitätssinn.
Userpage von Layro
Mit Zitat antworten