Thema: 3er / 4er allg. nockenwelle ein 318 (m40) problem?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2002, 18:37     #7
ravermeister   ravermeister ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Burgwald
Beiträge: 85

Aktuelles Fahrzeug:
E36 4Kerzer
Also ein Klackern ist ungefährlich,denn dann ist noch ein wenig Luft in den Hydros.Allerdings sollte es nacg kurzer Zeit aufhören,ansonsten ist halt mal ein oder mehrere hin.Eine eingelaufene Nockenwelle erkennt man mit dem blosen Auge,die ist dann riefig und hat Einlaufspuren.Die Endgeschwindigkeit wird dann nicht mehr erreicht.Beim Wechsel wird die Welle,die Schlepphebel ,die Hydros und das Ölrohr getauscht.Ist nicht so aufwändig wenn der Zahnriemen zum Wechsel ansteht(ca.1St.Mehrarbeit).Verursacht wird ein solcher Schaden durch schlechtes Motoröl!
Mit Zitat antworten