Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.07.2008, 20:49     #3
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.177

Aktuelles Fahrzeug:
E63 645Ci, E36 318i Cabrio, E39 523i Touring
Motorsport trifft Kunst.

Während der BMW M1 in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feiert, hat die BMW Art Car Collection diesen runden Geburtstag schon 2005 begangen. Seit 1975 gestalten herausragende Künstler BMW Automobile ihrer Zeit. Zu den bisher 16 Exponaten der BMW Art Car Collection zählen Werke von Frank Stella, Roy Lichtenstein, A.R. Penck, David Hockney, Jenny Holzer – und Andy Warhol. Es war der legendäre Pop Art Künstler, der 1979 den BMW M1 zu einem der schnellsten Kunstwerke der Welt werden ließ und das vierte Art Car der Geschichte schuf.

Mit Lack und Pinsel widmete sich Warhol einem rennfertigen BMW M1. Als erster Künstler malte er mit schwungvollen Pinselstrichen direkt auf die Karosserie. „Das Auto ist besser gelungen als das Kunstwerk“, kommentierte er anschließend trocken das Ergebnis.

Mit der Startnummer 76 nahm das BMW M1 Art Car schließlich am berühmten 24-Stunden-Klassiker von Le Mans teil und erreichte den sechsten Platz im Gesamtklassement. Seit diesem Erfolg im Jahr 1979 hat das Werk von Pop-Art-Ikone Warhol kein Rennen mehr bestritten. Nun kehrt es anlässlich des BMW M1 Procar Revival in Hockenheim auf die Strecke zurück.

PS für die Sinne: die BMW Art Car Collection.

Die Art Cars spiegeln die kulturhistorische Entwicklung von Kunst, Design und Technik wider und werden weltweit in großen Museen wie dem Pariser Louvre, der Royal Academy in London, dem New Yorker Whitney Museum of Modern Art, Venedigs Palazzo Grassi, Sydneys Powerhouse Museum und in den Guggenheim Museen New York und Bilbao gezeigt.

Die Idee, ein Automobil von Künstlerhand gestalten zu lassen, hatte der französische Auktionator und Rennfahrer Hervé Poulain. Auf seine Initiative bemalte der Amerikaner Alexander Calder einen BMW Rennwagen und legte so den Grundstein für die stetig wachsende Kunstsammlung. Das 16. und damit jüngste Art Car gestaltete Olafur Eliasson, dem das Wasserstoff-Fahrzeug BMW H2R als Grundlage diente.
__________________
Viele Grüße Hermann

"Nur wer für den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft"Heinrich von Kleist
Mit Zitat antworten