Thema: 3er / 4er allg. 318ti oder 316ti?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2002, 18:48     #16
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
@Pandur,

naja, also ehrlich gesagt ist für mich weder eine 10,X noch eine 9,X besonders schnell. Schnelle "normale" Straßenwagen von 0 auf 100 würde ich (jetzt mal realistisch, und ohne dass gleich wieder einer sagt: Jaaaaaa, aber schau dir mal die Weineck Cobra an...) so in der Region von 7 Sekunden einordnen. Ganz abgesehen davon, dass man die veröffentlichten Testwerte AFAIK sowieso selber nie erreicht.

Im übrigen ist das subjektive Empfinden doch stark ans jeweilige Fahrzeug gebunden. Meiner Meinung nach kann kein Mensch Leistung pur "fühlen". Beispiel: Die 75 PS meines alten Fiat Tipo fühlten sich wesentlich stärker an als die 90 PS meines ebenfalls besessenen alten E30 316ers. Obwohl die sich gewichtsmäßig nicht viel nahmen, der Tipo ist kein ausgesprochenes Leichtgewicht gewesen. Das waren 15 PS weniger - und trotzdem Welten. Zwischen dem Empfinden im E30 und im jetzigen, diesmal 25 PS stärkeren E46, liegen wieder enorme Unterschiede vom Gefühl her. Wenn das damals 90 PS waren, so habe ich jetzt das Gefühl, ich hätte 140. Habe aber bloß 115. So unterschiedlich fühlt man Leistung in verschiedenen Fahrzeugen. Wenn ich jetzt noch sage, dass ich mal einen 45 PS Uno fahren musste, weil ich als Student keine Kohle hatte, und der trotzdem (naja gut, nur im Stadtverkehr) flott zu fahren war, werdet Ihr alle lachen. Aber subjektiv gesehen...


EDIT: Und noch einer: Im Vergleich zu meinem Alfa GTV6 2,5 (Baujahr 83) war mein gleichgroß motorisierter E34 525i ein müder Schluffen. Obwohl der Alfa 9 PS weniger hatte...

Geändert von Peterle (05.07.2002 um 18:50 Uhr)
Mit Zitat antworten