Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2008, 21:49     #54
Uberto   Uberto ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Uberto
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Landkreis Freising
Beiträge: 5.954

Aktuelles Fahrzeug:
Mietwagen
Wie gesagt,ich konnte bereits mehrere DI-Motoren fahren (120i ; 116i ; 325i ; 335i ; Mini Cooper ; One ; Cooper S) und die BMW R4-Di's haben immer sehr viel Sprit verbraucht. Wir hatten jetzt 6 Monate lang einen 116i DI mit dem wir in den 6 Mten ~13tkm zurückgelegt hatten bis er weg ging (EZ 12/07) und der Verbrauch sank zwar nach der Einlaufphase aber weniger als 6,4l waren bei sparsamster Langstreckenfahrt nicht möglich und im Schnitt brauchte der 116i ~8l. Der 120i verbrauchte im Cabrio genau das gleiche. Der 325iA verbrauchte im Schnitt 7-9l bei normaler bis sportlicher Fahrweise (aber teilweise starkes ruckeln zw. 2-3.000U/min). Die besten DI-Aggregate sind IMHO der 335i sowie die Mini-Motoren! Unser Mini Cooper verbraucht im Schnitt 6,0l und hat nun grade mal knapp 2tkm runter
Mit nem Cooper S habe ich selbst bei sehr sportlicher Fahrweise (kein BAB bolzen!!) nie mehr als 8,8l verbraucht und die Kiste macht einen heiden Spaß

Aber nun mal wieder BTT:
Ich selbst kann mir schon vorstellen,dass der 118i sicherlich angenehmer läuft als der 120i, da man hier auch nicht so viel erwartet wie beim 120i. Zudem ist er nicht so "überzüchtet" und sollte eher nach oben streuen Leistungstechnisch während alle 120i teilweise stark nach unten streuen.
Ich selbst würde auf das 118d Cabrio warten

Gruß Ubi
__________________
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas!
Mein Auto Test-Blog
Userpage von Uberto
Mit Zitat antworten