Thema: 3er / 4er allg. Alpina B6 3.0
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.07.2002, 15:07     #4
Eulomat   Eulomat ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von Eulomat
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-68753 Waghäusel-Kirrlach
Beiträge: 192

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 118d E87
@Black-Storm

Der "B6" den du meinst, ist ein B3 3,0 Limousine.
Den B6 gab's als E36 nur als 2,8. So einen hab ich!

Als dieser dann die Hubraumerhöhung auf 3 Liter bekam
wurde er auf B3 "umgetauft"!

Kann dir leider keinen richtigen Vergleich bieten, da
ich "nur" den M3 3,2 und den aktuellen M3 gefahren bin,
den 3-Liter dagegen nicht.

Nur eines ist auf jeden Fall sicher. Hinsichtlich Unterhalt
(Versicherung/Kasko-Einstufungen) und Haltbarkeit fährst
Du wohl mit dem Alpina besser.

Den Alpina kannste nämlich als 325i versichern,
was erheblich günstiger ist als ein M3!!!

Und zur Haltbarkeit:

Mein B6 ist kurz vor der Schwelle zu 200.000 km
und läuft wie ne eins!

Beim M3 hat man ja schon einiges gehört, bezüglich
der Haltbarkeit. Ist halt einfach höhertouriger aus-
gelegt, was nunmal mit erhöhtem Verschleiß einhergeht.

Nunja, ich hoffe, dass ich dir ein wenige weiterhelfen konnte.
Mit Zitat antworten