Thema: 1er E87 u.a. 118d oder gleich 120d ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2008, 17:26     #18
Butterkönig   Butterkönig ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Butterkönig
 
Registriert seit: 07/2004
Ort: D-91207 Lauf
Beiträge: 1.014

Aktuelles Fahrzeug:
F11 530d, E36 Z3 2,2i, R1100R

LAU-DK ***
meine mutter hat sich im april einen neuen 118d gekauft und ich finde ihn ellenlang übersetzt...

also ich finde ehrlich gesagt meinen e46 320d (150PS, 6-Gang) besser übersetzt. wenn man im 1er im 4. gang genau 50 fährt (~1400rpm) will er dass ich in den dritten runterschalte
das nervt mich schon wenn man im stadtverkehr nicht weiß ob jetzt der dritte oder vierte gang der richtige ist. dass man bei 120km/h gerade mal 2000 dreht finde ich schon sehr angenehm aber ab 160 dauerts schon sehr sehr lange.

hatten zur bmw-welt abholung einen sixt-mietwagen um nach münchen zu fahrn. war ein neues 320d coupé.
der war optimal übersetzt, da war jeder gang genau so gestuft wie ich es für gut halte. allerdings merkt man wie schon gesagt beim 320d den turboschub stärker, der 118d zieht da angenehmer hoch!

ABER: das sind alles nur subjektive meinungen.
eine probefahrt mit beiden motoren wird da eher licht ins dunkel bringen!
__________________
Das Fahrwerk des Autos ist perfekt abgestimmt und läßt das Auto sogar auf Kurvigen Straßen sportlich fahren. (Zitat: Ebay-Verkäufer)
Userpage von Butterkönig Spritmonitor von Butterkönig
Mit Zitat antworten