Thema: 1er E87 u.a. 118d oder gleich 120d ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.06.2008, 20:20     #12
reihensechser   reihensechser ist offline
Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 1.998

Aktuelles Fahrzeug:
youngtimer
@ youngdriver

Stimmt, der 118d ist das, was der 318i damals war: Eine runde Sache

Manchmal gibt es Autos im Modellprogramm, wo man sagt, da passt einfach alles.

Das war beim E36 der 318i und beim E87 ist es der 118d.

Ich finde die Übersetzung vom 118d auch gelungen. Der 6. ist als Schongang zu begreifen. Trotzdem erreicht man in diesem die Abregelgeschwindigkeit recht flott, vom "Puste-Ausgehen" kann da nicht die Rede sein. Im Gegenteil, man merkt, dass der Wagen noch mehr könnte, aber bei Tacho 223 wird abgeregelt.

off-topic:
Schön, dass sich jemand erinnert, wie es in den 90-ern wirklich war, da waren die M40 und M43 Spitzenmotoren und ein 318i hat schon Spass gemacht. In 10 Sekunden von 0 auf 100 und satter Durchzug, 200 km/h Spitze und passabler Verbrauch, das war schon was.
Heute wird nur auf den Vierzylindern rumgehackt....und BMW konnte angeblich noch nie kleine Motoren bauen...
Userpage von reihensechser
Mit Zitat antworten