Thema: 1er E87 u.a. Lenkung versteift
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2008, 09:03     #1
SebiSchw   SebiSchw ist offline
Profi
  Benutzerbild von SebiSchw

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-35428 Langgöns
Beiträge: 1.904

Aktuelles Fahrzeug:
Lancia Voyager Platinum 2.8 CRD

SIM-CA 911
Lenkung versteift

Moin,

ich habe ein komisches Phänomen bei meinem 123d. Ich habe keine Aktivlenkung oder sonstiges, alles ganz normal.

Fahre ich längere Zeit recht flott, dann versteift sich irgendwie die Lenkung. Es ist schwer zu erklären. Will ich eine kleine Kurskorrektur vornehmen und versuche, das Lenkrad zu drehen, ist es wie wenn ich an einen Kaugummi stoße. Mache ich das ganze dann mit etwas mehr kraft, kann ich ohne Probleme lenken, mache aber immer ein wenig zuviel des Guten so das ich dann eine recht "eckige" Fahrweise an den Tag lege. In der Mittelstellung kann ich das Lenkrad ganz leicht rechts und links bewegen, ohne das irgendwas groß passiert (empfinde ich als normal) und dann komme ich an diesen Kaugummi...

Mein BMW-Händler hat von dem Problem noch nie irgendwas gehört und ich kann es nicht auf Zuruf reproduzieren, aber auf meiner Hausstrecke Gießen-Frankfurt, auf der man eigentlich immer mal 10 Minuten am Stück vollgas fahren kann, krieg ich es eigentlich immer hin.

Kennt das irgendwer oder hatte das schonmal irgendjemand?

Gruß Sebi
__________________
Mein Lancia Voyager Platinum - warum nicht mal einen Ami probieren?
"Sei Still, wenn du mit mir redest!"
Userpage von SebiSchw
Mit Zitat antworten