Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2008, 08:01     #26
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.481

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Großer Preis von Kanada – Training, Freitag – 06.06.08

Wetter: vormittags leichter Regen, später trocken, 17-21°C Luft, 17-23°C Asphalt


Montréal (CA). Die BMW Sauber F1 Team Fahrer Robert Kubica und Nick Heidfeld belegten am ersten Trainingstag zum Großen Preis von Kanada die Plätze zwei und sechs.


Robert Kubica: BMW Sauber F1.08-03 / BMW P86/8
1. Training: 2., 1.17,809 min / 2. Training: 2., 1.16,023 min
„Nachdem wir am Morgen wegen der feuchten Strecke viel Zeit verloren haben, hatten wir nachmittags sehr viel zu tun. Wir hatten ein sehr umfangreiches Programm im zweiten Training und haben sehr viele verschiedene Dinge für die Fahrzeugabstimmung ausprobiert. Der Grip-Level ist noch sehr niedrig, dadurch verhält sich das Auto nervös. Wir haben den Reifenvergleich gefahren und haben jetzt eine gute Basis für Morgen.”


Nick Heidfeld: BMW Sauber F1.08-07 / BMW P86/8
1. Training: 4., 1.18,182 min / 2. Training: 6., 1.16,589 min
„Am Vormittag bin ich erst nur eine Installationsrunde auf Regenreifen gefahren. Zum Glück trocknete die Strecke später ab, und ich konnte noch einige Runden mit Trockenreifen fahren. Es hat gereicht, um für den Nachmittag die nötigen Informationen zu sammeln und die Abstimmung anzupassen. Am Nachmittag gab es zwar immer gerade irgendwo eine gelbe Flagge, wenn ich frische Reifen hatte, aber wir konnten viel fahren und hatten keine technischen Probleme.“


Willy Rampf (Technischer Direktor): „Die Rennstrecke hier in Montréal ist außergewöhnlich. Die Bremsbelastung ist sehr hoch, und wir fahren hier erstmals in dieser Saison mit mittlerem aerodynamischem Abtrieb, außerdem wird die weichste Reifenmischung verwendet. Die Aufgabe heute war, für all diese Aspekte die richtige Abstimmung zu finden. Wie üblich haben wir in den ersten beiden freien Trainings vorrangig an der Rennvorbereitung gearbeitet. Wir hatten einen sehr produktiven Tag ohne technische Probleme, und ich denke, dass wir heute einen guten Stand erreicht haben.“
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten