Thema: 3er / 4er allg. Leasing 330i
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2002, 12:24     #24
Peterle   Peterle ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-12345 Musterhausen
Beiträge: 2.102

Aktuelles Fahrzeug:
MB W211
@disaster

Wichtig noch: Du darfst keinen negativen Schufa-Eintrag haben, die BMW-Bank checkt Dich vorher diesbezüglich. Schließlich geben sie Dir ein in Deinem Fall nicht unerhebliches Darlehen. Bei mangelnder Bonität sowie zu geringem Einkommen im Verhältnis zur monatlichen Rate lehnen sie dich schnell ab.
Ausserdem muss Dir klar sein, dass Du Dich mit 43 000 Euro verschuldest und den Wagen daher natürlich Vollkasko laufen lassen musst.

Allerdings hast Du von BMW die beruhigende Garantie, dass man dir das Fahrzeug nach den 2 oder 3 Jahren (je nachdem) zum vorher festgelegten Preis wieder abnimmt. Solltest Du ihn also nicht behalten wollen, ist "nur" die Anzahlung futsch - und natürlich die Raten, die im Wesentlichen auch nur den Wertverlust (ähnlich Leasing) decken.

Letzter Punkt: Vorher genau überlegen, wie viel km Du in der Vertragslaufzeit abspulen wirst. Denn auch das muss vorher festgelegt werden, da sich der Wertverust auf die Ratenhöhe auswirkt. Wenn Du z.B. 15 000 km p.a. fährst, darfst Du nach 2 Jahren 31 000 km drauf haben. Die 1000 km plus sind Toleranzspanne. Für jeden km mehr löhnst Du - und zwar teuer. Umgekehrt muss auch BMW erst bei unter 29 000 von Dir gefahrenen km wieder zu viel berechnetes Geld aus den Raten an die zurück zahlen.

Alles klar?
Mit Zitat antworten