Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2008, 20:11     #14
freakE46   freakE46 ist offline
Power User
  Benutzerbild von freakE46
 
Registriert seit: 10/2005
Beiträge: 13.871

DD-
Zitat:
Original geschrieben von reihensechser
Es geht nicht darum, dass sich jemand beleidigt fühlt....

Nur finde ich halt, dass Du Dich sehr häufig zu Autos und Themen äusserst, die Du nur aus Autozeitschriften oder vom Probesitzen/ um die Ecke-Fahren her kennst. Deswegen wurdest Du schon einige Male kritisiert, letztens erst im Automatik-thread.
Einspruch, Euer Ehren!

Beim Automatik-Thread habe ich es offen vorweg genommen, meinen bisherigen Standpunkt vermengt mit objektiven Tatsachen zum Ausdruck gebracht. Grizzler's Einwand ist berechtigt, aber das ist meine Sicht der Dinge in einem sehr subjektiv angehauchten Thread.

Mich interessiert es - aus reiner Neugier - wo ich noch in der Kritik stand. Hilf meinem Gedächtnis auf die Sprünge!

Den 1er kenne ich übrigens nicht nur vom Probesitzen. Verwunderlicherweise bleibt anzumerken, dass ich den 1er sehr mag und auch ein Kauf zur Debatte stünde. Das ist schon seltsam, wenn ich oben aufgeführte Töne von mir gebe .

Zitat:
Als Einser-Fahrer stört man sich jedoch nicht daran, sondern freut sich über den pflegeleichten Kunststoff und die robusten Materialien. Und die Lösung mit dem Bändchen im Handschuhfach mag zwar simpel wirken, trotzdem sitzt der Handschuhfachdeckel bombenfest in seiner Führung.
So kann man es auch sehen. Ich störe mich an dieser Haltung nicht. Ich bin aber auch schon auf Widerstand gestoßen, als ich den 1er 5-Türer auf Grund der beengten Fondtüren für unpraktisch befunden habe - da würde es auch der 3-Türer tun. Die Ausschnitte sind selbst für kleinere Personen (ca. 1,70m) zu klein. Es wurde mit Argumenten gekontert, dass Fondtüren der Variabilität zu Gute kommen. Im Falle von zu montierenden Kindersitzen stimmt dies auch. Dennoch lässt sich auch an diesem Argument eine geprägte Meinung erkennen. Man redet keine Dinge schlecht, für die man steht.

Ich rede da eher offen und schneide auch mal unliebsame Dinge an. Ich kritisiere auch fremde Ansichten nicht - ich muss sie ja nicht teilen. Sind sie von meinen sehr weit entfernt, kann man ihnen offen begegnen und Klärung erbitten - aber auch nicht mehr.

Wenn jemand sagen würde, der Focus I sei schlecht verarbeitet und die Materialqualität sei mies, so muss ich ihm beipflichten. Auch die anderen Gebiete betrachte ich neutral - es wird alles kritisch beäugt und nicht einfach hingenommen. Ab und zu erlaube ich mir einen ketzerischen Unterton...

Zitat:
Also geht es mir schlicht darum, dass bei potentiellen Interessenten kein falscher Eindruck erweckt wird. Und das hast Du mit Deinen Äusserungen möglicherweise bewirkt. Daher meine Richtigstellung.
Den Eindruck soll jeder für sich gewinnen. Ein Eindruck generell kann nur subjektiv geprägt sein...
Was man unter meinem Eindruck versteht, überlasse ich jedem selbst.

Das soll jetzt keine ausufernde Diskussion der diversen Betrachtungsseiten werden. Widmen wir uns also lieber der eigentlichen Intention. Schlussendlich weißt du ja, was ich mit meinem Beitrag zum Ausdruck bringen wollte. Du siehst die positivte Seite - das lasse ich gerne stehen, wird schließlich nicht immer beleuchtet! Die andere Seite unterdrückst du aber: Pflegeleichtigkeit und Robustheit stehen im eher selten in Verbindung mit Hochwertigkeit. Das heißt, du musst Optik und Haptik ins Register ziehen. Wenn es für dich sich ebenfalls edel anfühlt, so muss ich das akzeptieren. Damit könntest du aber auch einen falschen Eindruck bei manchen vermitteln . Oder glaubst du, du liegst immer goldrichtig, bist die Objektivität in Person?

Keine weiteren Fragen .
__________________
Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

Geändert von freakE46 (16.05.2008 um 20:20 Uhr)
Userpage von freakE46
Mit Zitat antworten