Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2008, 18:44     #3
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.481

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW EfficientDynamics: die Strategie mit Breitenwirkung.


Die weitere Reduzierung der CO2-Emissionen ist eine große Herausforderung, der sich auch die BMW Group stellt. Mit der Entwicklungsstrategie EfficientDynamics hat das Unternehmen gezeigt, dass der Wunsch nach einem dynamischen Fahrerlebnis und die Verringerung von Kraftstoffverbrauch und Emissionen zu vereinbaren sind.

Die BMW Group hat durch ein umfangreiches Maßnahmenpaket erreicht, dass bereits heute rund 40 % aller Neuwagen, die in Europa verkauft werden, im europäischen Testzyklus maximal 140 Gramm CO2 je Kilometer ausstoßen. Dieser Anteil wird in den kommenden Jahren noch weiter steigen, weil mit jedem Modellwechsel die Maßnahmen in weiteren Modellreihen zum Einsatz kommen. Derzeit unterschreiten bereits 27 Modelle der Marken BMW und MINI 140 g/CO2 pro Kilometer.

Die BMW Group gibt sich jedoch mit den bisherigen Erfolgen nicht zufrieden und arbeitet an neuen Lösungsansätzen und Strategien zur weiteren Verbrauchsreduzierung. Denn Energie soll nur dann verbraucht werden, wenn sie auch wirklich benötigt wird. Mit dem bedarfsgerecht orientierten Energiemanagement von EfficientDynamics hat die BMW Group schon einen wichtigen Schritt in diese Richtung unternommen. Bei der Entwicklung neuer Strategien ist es aber von großer Bedeutung, das Fahrzeug und seine Technik nicht isoliert zu betrachten. Vielmehr liegt in der Vernetzung von Fahrzeug, Fahrer und Verkehrsumfeld der Schlüssel zur Erschließung bisher weitgehend ungenutzter Einsparpotenziale. Denn der effizienteste Antrieb kann seine Vorteile nur dann ausspielen, wenn der Verkehr störungsfrei fließt. Deshalb engagiert sich die BMW Group schon seit vielen Jahren in zahlreichen Projekten, die alle ein gemeinsames Ziel verfolgen: Den Verkehrsfluss vor allem in Ballungszentren mit hoher Verkehrsdichte optimieren, unnötige Staus vermeiden und so dafür sorgen, dass die effiziente Mobilität auch in Zukunft gewährleistet ist.

Die BMW Group nimmt mit ihrer Entwicklungsstrategie der effizienten Dynamik im gesamten Wettbewerbsumfeld eine Alleinstellung ein. BMW und MINI Automobile haben deshalb in den jeweiligen Fahrzeugsegmenten nicht nur im Verbrauchs- und Emissionsverhalten, sondern auch in der erlebbaren Dynamik eine Vorreiterrolle. Zu den Maßnahmen, die mittlerweile bereits in allen Neufahrzeugen der BMW 1er, 3er, 5er und 6er Reihe, im BMW X3, X5 und X6 sowie in MINI Modellen zum Tragen kommen, zählen unter anderem:

• Benzinmotoren mit High Precision Injection Direkteinspritzung und Magerbetrieb

• hocheffiziente, aufgeladene Dieselmotoren mit Common-Rail-Einspritzung der 3. Generation


• Auto Start Stop Funktion des Motors

• Brake Energy Regeneration, die intelligente Generatorregelung

• elektrische Servolenkung

• die bedarfsorientierte Steuerung der Nebenaggregate wie die Kühlmittel-, Motoröl- und Kraftstoffpumpe

• Schaltpunktanzeige für Modelle mit Handschaltung

• aktive Luftklappensteuerung in der Fahrzeugfront

• rollwiderstandsreduzierte Reifen


Die Ingenieure der BMW Group haben zusätzliche Entwicklungspotenziale aufgespürt und setzen alles daran, die Produkte der BMW Group noch dynamischer und gleichzeitig effizienter zu machen und so dem Unternehmen einen weiteren Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (14.05.2008 um 19:43 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten