Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.05.2008, 16:02     #183
Captn Difool   Captn Difool ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Remstal
Beiträge: 7.376

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Touring

ES
Ein Auto sollte immer die passende Motorisierung haben, daraus kann man nicht ableiten, das immer die stärkste Variante "passend" ist. Auf dem oben erwähnten Landstraßenparcours bin ich mit meinem B10 auch nicht schneller als mit dem 118d, einfach zuviel bewegte Masse Auf der AB kann der B10 seine Stärken voll ausfahren, selbst bei 300 läuft der noch stoisch ruhig in Richtung wie gerade das Lenkrad so steht (meist geradeaus... ) Aber auch der 118d hatte in seinen zugedachten Geschwindigkeitsbereichen einen beeindruckend guten Geradeauslauf. Schneller als 160 konnte ich ihn leider nicht testen, aber bis dahin konnte ich mir locker mit beiden Händen die Nase schnauben, ohne das der Wagen eigenmächtig den Kurs ändern wollte.

Einen Vierzylinder halte ich für den 1er als Optimum, da hier die Lastverteilung besser ist. Ich denke der 120d ist soviel langsamer nicht. Nur günstiger im Unterhalt, besonders auch im Hinblick auf spätere Reparaturen. Die Registerturbotechnik des 123d ist doch recht aufwändig.

Was die Gewöhnung an Leistung betrifft: Das hat man früher oder später in jedem Auto, mir ist mein B10 auch schon öfters "zu langsam" als noch Anfangs. Dann nehme ich mal den kleinen Seat meiner Frau und so weiß ich wieder, was gut 350 PS sind Insofern war ich auch vom Durchzug des 118d angenehm überrascht, ich hatte hier deutlich weniger erwartet. Das ist also immer relativ. Zudem muß man beim Turbo immer bedenken, der hat keinen Hammerantritt, sondern einen Hammerdurchzug. Er ist halt generös und läßt seine Opfern erstmal einen kleinen Vorsprung Auch fühlte sich der 118d immer viel langsamer an, als er tatsächlich fuhr, ich dachte immer, der Tacho ist kaputt und zeigt viel zu viel an - Wäre ne gute Ausrede bei der Polizei Das läßt den Wagen auch langsamer erscheinen, als er ist.
__________________

Leute investieren
in Tuning, welches sie eigentlich nicht brauchen, von Geld das ihnen woanders dann fehlt, nur um Leute beeindrucken zu wollen, die ihnen gar nichts bedeuten.
Userpage von Captn Difool
Mit Zitat antworten