Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2008, 14:56     #2
Sonne2   Sonne2 ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2006
Beiträge: 25

Aktuelles Fahrzeug:
bmw 320 td
Die BMW Kundenbetreuung ist eine absolute Katastrophe. Eine qualifizierte Rückmeldung ist von dort nicht zu erwarten.

Gute Erfahrungen habe ich lediglich einmal mit einem schriftlich eingereichten, konkreten Kulanzantrag gemacht. Ich vermute, dass dieser Antrag an die entsprechende Fachabteilung weitergereicht und von dort bearbeitet wurde. Es erfolgte eine Eingangsbestätigung, ein Zwischenbescheid nach zwei Wochen mit einer begründeten Entschuldigung, warum die Bearbeitung noch etwas dauert und schließlich eine qualifizierte Lösung des Problems.

Wenn Sie in Ihrem Fall noch Wert auf eine Antwort von BMW legen, versuchen Sie es am besten mit einer Vorstandsbeschwerde. Die werden in den meisten Unternehmen wenigstens noch ernst genommen.
Mit Zitat antworten