Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2008, 11:21     #3
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.419

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Interview mit Ernst von Heyking, Leiter MINI Markenmanagement.


Die MINI CHALLENGE geht in die fünfte Saison. Was waren die Hintergründe, 2004 die MINI CHALLENGE ins Leben zu rufen?

Wie kein anderes Fahrzeug steht der MINI für pures Go-Kart-Feeling. Ein Fahrzeugkonzept, das wie gemacht ist für den Einsatz auf der Rennstrecke. Hinzu kommt das beeindruckende motorsportliche Erbe des klassischen Mini Cooper der 60er Jahre im Rahmen der Rallye Monte Carlo – da lag die Idee zu einer eigenen Rennserie nahe.

Da es zur Philosophie der Marke MINI gehört, viele Dinge ein klein wenig anders anzugehen als andere, durfte die Serie nicht einfach ein weiterer Markenpokal werden. Mit der MINI CHALLENGE haben wir daher von Anfang an auf ein innovatives Konzept gesetzt, das professionellen Clubsport und Lifestyle verbindet. Besonders wichtig war uns dabei die Einbindung unserer MINI Händler. Zum einen werden alle Fahrzeuge der MINI CHALLENGE von Händlerteams betreut und zum anderen bietet die MINI CHALLENGE unseren Händlern die Basis, um ihren Kunden ein spannendes und unvergessliches Produkt- und Markenerlebnis zu bieten.


Wie hat sich die Serie seither weiterentwickelt?

Die MINI CHALLENGE ist eine Erfolgsgeschichte: seit Jahren ein volles Starterfeld und eine stetig wachsende Fangemeinde. Die Übernahme unseres Konzeptes in anderen Ländern ist der beste Beweis dafür. Die MINI CHALLENGE erfreut sich größter Popularität als Support-Event bei hochkarätigen Motorsport-Veranstaltungen wie z. B. der Formel 1, der WTCC, dem 24h-Rennen u.v.a. Daneben hat sie sich aber auch mit viel Selbstbewusstsein als eigenständige Serie im Motorsport etabliert.


Welchen Anteil hat die MINI CHALLENGE am Erfolg der Marke MINI?

Die MINI CHALLENGE ist ein wertvoller Baustein im Kommunikationsmix rund um die Marke MINI. Sie stellt ein exzellentes Instrument dar, um Menschen für MINI zu begeistern. Dabei transportieren wir natürlich auch bestimmte Inhalte – zum Beispiel, dass der MINI weit mehr ist als ein „angesagtes Fahrzeug“. Die MINI CHALLENGE beweist, wie sportlich und wie leistungsfähig ein MINI ist. Selbst ehemalige Formel-1-Profis wie z. B. Christian Danner, die gern als Gaststarter antreten, sind davon immer wieder positiv überrascht.



Was erwarten Sie sich von der MINI CHALLENGE Saison 2008?

Ich kann es kaum erwarten, unser neues Rennfahrzeug, den MINI John Cooper Works CHALLENGE, endlich live im Renneinsatz zu sehen. Schon die Track-Tests mit dem neuen, stärkeren Fahrzeug lassen erahnen, wie spektakulär die Saison 2008 wird. Wir rechnen mit noch packenderen Duellen auf einem höheren Speed-Niveau! Und nicht zuletzt der Rennkalender: Uns ist eine attraktive Mischung von unterschiedlichen Events gelungen, die alle etwas Besonderes darstellen. Ich bin mir sicher, dass es uns gelingen wird, die Fans und Zuschauer mit unserer Art von Motorsport für die Marke MINI zu begeistern.



Was ist für Sie typisch MINI CHALLENGE?

Die MINI CHALLENGE verkörpert – genau wie der MINI selbst – ein aufregendes und agiles Lebensgefühl. Bei allem Ehrgeiz, der im Motorsport auch einen berechtigten Platz hat, stehen bei der MINI CHALLENGE immer der Spaß an einem außergewöhnlichen Fahrzeug und die Begeisterung für eine gemeinsame Leidenschaft im Vordergrund. Typisch MINI: Racing à la Kart.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (14.04.2008 um 12:32 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten