Thema: 1er E87 u.a. 1er Cabrio ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2008, 19:25     #698
Stefan1   Stefan1 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 192

Aktuelles Fahrzeug:
ein BMW
Hallo,

möchte doch auch mal meinen "Senf" zu der 1er cabrio Diskussion geben.

Habe mir heute das Auto in der Niederlassung mal genauer angesehen.
Also von der Optik und dem Design gefällt er mir wirklich gut.

Von der Technik hat er alt alle die aktuellen "Spielereien" von der Aktivlenkung über Gangwechselanzeige (wer braucht das?) bis BMW-Online (Will ich das Auto fahren oder es als "großen Laptop" benutzen.
Kann man alles so und so sehen, auf jeden Fall bedeuten viele "Spielereien" auch viele Möglichkeiten für Störanfälligkeiten/Ärger.
Muß man ja nicht kaufen, kann sich ja jeder frei entscheiden.

Knackpunkt ist für mich aber der Kofferraum, der kleiner ist als bei meinem Z4.

Und da frage ich mich, wer konstruiert so einen Mist.
Ein Auto soll für mich auch einen Gebrauchswert haben.
Dazu gehört ein einigermaßen akzeptabler Kofferraum.
In den Z4 bekomme ich bei geöffnetem Dach 2 Kisten á 12 x 1l Pet-Flaschen + 2 Kisten á 6 x 1l Pet-Flaschen problemlos unter (Treut man dem Auto gar nicht zu!).
Der Kofferraum vom 1er Cabrio ist so flach, da geht bestenfalls 1 Kiste rein.

Was soll ich also mit dem Auto bei so wenig Gebrauchsnutzen?

Alles auf den Rücksitz laden und mir beim ersten Bremsen um die Ohren fliegen lassen?
Das Auto nur benutzen um zur "Eisdiele" zu fahren und für alles andere den Kombi nehmen?

Nicht wirklich - oder?

Dabei gäbe es schon mehr Platz, wenn z. B. die Batterie nicht im Kofferraumboden säße sondern an der Seite wie z.B. im E39 tour.

Noch extremer finde ich das aktuelle 3er Cabrio.
Ein wunderschönes Auto mit starken Maschinen.
Aber bei geöffneten Dach kann ich noch nicht mal einen Jogourtbecher unter das Dachelement im Kofferraum stellen (Aber wer nimmt schon einen Jogourtbecher mit?).
Also müßte ich das Dach schließen wenn ich den Kofferraum benutzen will.
Warum sollte ich mir aber ein Cabrio kaufen, wenn ich es schließen muß sobald ich den Kofferraum nutzen will?

Und um diese Autos als reine Spaßautos zu nutzen, wie z.B. einen Caterham Super Seven, dafür sind sie mir ein wenig zu groß.


Zitat:
Ein E46 hat als Cab ein zeitlos schönes Design. Und die Qualität ist besser, der Kofferaum größer.
So ist es Thomas Crown und darum bin ich vom Kauf des 1er Cabrios auch ganz schnell zurückgetreten.

Werde mir lieber, wenn es doch noch ein BMW sein soll, einen "jungen" E46 suchen oder mich bei der Konkurrenz umschauen.
Sowohl beim Saab Cabrio als auch beim MB C-Cabrio gibt es auch 6 Zyl. Motoren aber größere Kofferräume.

Und die blöden Runflats habe ich bei allen drei auch nicht!

Stefan
__________________
Was sind 1000 Politiker auf dem Grund des Meeres? - Zumindest ein guter Anfang!
Mit Zitat antworten