Thema: 3er / 4er allg. Ölablaßschraube
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.06.2002, 21:58     #1
G31C   G31C ist offline
Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Bayern
Beiträge: 554
Ölablaßschraube

Hallo

Ich habe einen Riesenfehler gemacht: beim letzten Ölwechsel "Castrol Formua RS 0W40" rein und jetzt seit 23000km drin. Aber keine Angst, Leute, das passiert mir nicht nochmal mit den "0W-Ölen" und über 15000km. Der Jan Henning hat mich ja aufgeklärt. Also mach ich morgen gleich nen Ölwechsel.
Meine Frage: Jetzt hab ich aber schon "Castrol GTX-7 Dynatec 5W40" eingekauft mit Filter. Das sollte ich doch in meinem M50 B20 ohne VANOS schon fahren können? Also das TWS oder Motul 15W60 ist doch bei meinen geringen Fahrleistungen (15000km /Jahr) meist kürzere Strecken <60km nicht so sinnvoll (ist ja noch ein normaler Motor), oder?


Da das Kurbelgehäuse von meinem Motor aus Grauguss ist, könnte aber eine Ölablaßschraube mit Magnet aber doch durchaus sinnvoll sein? Warum eigentlich hat das Meiner nicht....
Gibts sowas beim BMW-Händler? Kann doch nicht die Welt kosten.. Was meint ihr?

mfG
Mit Zitat antworten