Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.03.2008, 10:25     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.411

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Gelungener Einstand in die Tourenwagen-WM in Brasilien für das Team Engstl

Gelungener Einstand in die Tourenwagenweltmeisterschaft in Brasilien für das LIQUI MOLY Team Engstler

Für Teamchef Kurt Treml und Fahrer Franz Engstler, als auch für den russischen Fahrer des Rennstalls, Andrei Romanov, verliefen die ersten beiden Rennen der Tourenwagenweltmeisterschaft (WTCC) 2008 im brasilianischen Curitiba wie erhofft. „Sowohl die Autos als auch die Rennstrecken waren für uns Fahrer und die gesamte Crew neu, dennoch haben wir gezeigt, dass wir mit der Weltelite mitfahren können“, sagte Engstler. Er betonte zudem, dass das nicht zuletzt an dem eingespielten Team und dem Know-how jedes einzelnen liegt. Der Allgäuer belegte in Brasilien im ersten Lauf Platz 3 und Platz 4 im zweiten Durchgang in der Privatfahrerwertung und reist nun mit 11 Punkten im Gepäck zum nächsten Rennen nach Mexiko. Dieses findet am 6. April in Puebla statt.

Romanov kam auf den Rängen 4 und 6 ins Ziel. Er sammelte weitere 8 Punkte für das LIQUI MOLY Team Engstler.


Der Allgäuer Rennstall liegt nach dem ersten Läufen aktuell mit 19 Punkten auf Platz 3 in der Teamwertung hinter dem Proteam Motorsport (25 Punkte) und dem Team Wiechers-Sport (20). „Brasilien ist nach unseren Erwartungen verlaufen. Wir wollten mit beiden BMW E90 in beiden Rennen über die Ziellinie fahren und das ist uns gelungen“, zeigte sich Teammanager Kurt Treml erleichtert. „Wir haben eine Menge Erfahrung sammeln können und fiebern nun Mexiko wesentlich entspannter entgegen“, so Treml weiter.

Am Renntag selbst haben rund 30 000 Zuschauer bei der WTCC mitgefiebert. Die emotionsgeladene Stimmung machte auch vor den Teams nicht halt und so wurde das Rennen zu einem würdigen Auftakt der Tourenwagenweltmeisterschaft 2008.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}


Geändert von Martin (08.03.2008 um 13:04 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten