Thema: 3er / 4er allg. E30 Temperatur zu hoch - Lüfter?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.06.2002, 17:01     #2
Maoam   Maoam ist offline
Freak
  Benutzerbild von Maoam
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Wesermarsch
Beiträge: 643

Aktuelles Fahrzeug:
520D Touring Bj. 01/13; 320i Cabrio Bj. 12/97

BRA
Hi elNino,

das kann mehrere Gründe haben.
1. zu wenig Kühlmittel im Kreislauf (aber ich schätze mal, das da jeder sofort drauf kommt)
2. Kühlmittelregler öffnet nicht (Prüfe doch mal ob der untere Kühlmittelschlauch warm ist)
3. Kühlmittelpumpe defekt
4. Keilriemenspannung für Kühlmittelpumpe zu gering
5. Kühlerlamellen verschmutzt
6. Kühler innen durch Kalkablagerungen oder Rost zugesetzt
7. Visco-Kupplung defekt (sobald die Kühlmitteltemperatur von 90-95°C erreicht ist, erhöht sich die Drehzahl des Lüfters hörbar)

Versuche doch mal bei stehendem Motor den Lüfter zu drehen. Wenn sich das Lüfterrad nicht oder nur schwer drehen läßt, hat die Nabe gefressen. Ist Axial- bzw. Radialspiel und Ölverlust?

Gruß Maoam
Userpage von Maoam
Mit Zitat antworten