Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.03.2008, 19:43     #138
DeJay58   DeJay58 ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von DeJay58
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 7.755

Aktuelles Fahrzeug:
i3, Z3 Coupé, Toyota Supra 3,0i Turbo, Lotus Esprit S4 Turbo
Zitat:
Original geschrieben von Turbo-Fix
genau dieser Wert ist aber strittig, Theorie und Praxis stimmen nun mal nicht immer überein.
Radumfang und Schlupf eingerechnet, kommt man genau auf die Werte, die GPS und Driftbox bestätigen.
Prüfstandmessung und Lichtschrankenmessung sind in Planung.
Tacho zeigt bei 4650 U/MIN ca. 247 km/h, das der Tacho bei V-Max, nur 9km/h falsch gehen soll, ist das nächste Indiz welches meine Aussage bestätigt.
Bisherige Tests von zwei verschiedenen Autozeitungen, mit denen ich in Kontakt stehe, bestätigen meine Messungen, ich hoffe auf baldige Veröffentlichungen.
Ich verstehe auch überhaupt nicht, warum GPS Werte, als beweis untauglich angesehen werde, theoretische Werte, besonders der Reifen Hersteller abhängige Radumfang und Schlupf, sind viel beweis untauglicher.
Was ist strittig? Der Reifenumfang? Wie das? Natürlich wird von Neureifen ausgegangen, das ist klar, oder? Was kann dann strittig sein?
EDIT: Achso du meinst die Reifen sind kleiner als von den Herstellern angegeben? Wenn ja, wieviel? Kann ja nicht sooo viel sein, oder?
Bitte um etwas detailliertere Aufklärung

Klar, den Tachowert kann man nicht hernehmen. GPS-Werte sind zwar normal genau, können aber auch falsch liegen (wenn auch unwahrscheinlich). Beweisen wird man es nur mit geeichten Geräten können.

Meine Rechnung sah übrigens so aus:



var b=breite
var h=hoehe
var f=felge
var a=achse
var g=gang
var d=drehzahl

var v=((b/100)*h+(f*25.4/2))*2*pi*d*60/(a*g*1000000)

Geändert von DeJay58 (02.03.2008 um 19:46 Uhr)
Spritmonitor von DeJay58
Mit Zitat antworten