Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2002, 11:02     #7
styria_coupe   styria_coupe ist offline
Freak
  Benutzerbild von styria_coupe

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Österreich / Steiermark
Beiträge: 567

Aktuelles Fahrzeug:
E53 FL 4,4i, E39 523i, E34 525iX & E30 325i Cabrio
Hi Leute!

Danke für die Anteilnahme. Ich ärgere mich noch immer darüber. Bin einfach eingeschlafen. Dachte immer so etwas passiert mir nicht! Denkste!!!

Der wagen kommt heute mal auf die Hebebühne und wird genauer untersucht. Selbst ein (junger) Mechaniker wußte nicht so recht wie der Schaden behoben wird. Auf die Frage ob man das einfach richten kann und ob das Ding dann wieder die nötige Steifigkeit hat wußte er auch keine Antworten!

Muß wirklich das vordere Radhaus gewechselt werden? Hab ich danach wieder die nötige Steifigkeit am Vorderwagen?

Danke schon mal für die Antworten!
Mit Zitat antworten