Thema: 3er / 4er allg. Probleme beim Bördeln
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.06.2002, 19:22     #30
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
@Mattus CGN

Da bin ich ja nicht der einzige der mit dem Bördeln Probleme hat .

Habe mal ein paar Fragen dazu:

1. Wo hast Du bördeln lassen?

2. Wo ist denn der Lack abgeplatzt und hast Du es gleich gesehen?

3. Was hast Du bezahlt?

4. Hat man Dir das Risiko erklärt?

5. Ist mit der Rolle gebördelt worden? Ist der Lack vorher warm gemacht worden? Und die Dichtmasse aus dem Faltz entfernt worden?

6. Hast Du auch die kleine Kante wie ich es weiter oben beschrieben habe?

7. Wer zahlt das Nachlackieren?

8. Was kostet das Nachlackieren? (Welche Farbe hast Du?)

9. Was hat der Lackierer denn gesagt wie vernüftig gebördelt wird? Und was kostet das?

P.S. Hats DU die dickeren Federunterlagen bekommen und verbaut? Hat es Dir geholfen?

@Phil

Was hast Du denn bezahlt für die Änderung der Kante? Da musste doch sicher auch lackiert werden, oder? Was ist denn alles lackiert worden?

Wie wird die Kante denn so umgeändert? Wird das gehämmert?

Bei Euch in Östereich werden die Vorschriften für die Radabdeckung doch so merkwürdig ausgelegt, bekommst Du das denn dann abgenommen?

@325ti

Womit bearbeitet man denn am besten die Heckschürze? (Teppichmesser, Säge...?)

Danke schon mal für Eure Antworten.

Grüße
Peter

Geändert von PK-330Ci (24.06.2002 um 19:26 Uhr)
Mit Zitat antworten