Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.01.2008, 16:41     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.148

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
BMW Malaysia gibt Startschuss für die 'BMW Shorties 2008'

Kurzfilmskripte können bis 22. März 2008 eingereicht werden.


München/ Kuala Lumpur. BMW Malaysia hat den zweiten Kurzfilmwettbewerb - die BMW Shorties 2008 eröffnet. Die jährliche Ausschreibung bietet Nachwuchstalenten eine Plattform in der malaysischen Filmkunstszene.

In diesem Jahr wurde der Hauptpreis deutlich auf RM75.000 in der Produktionsassistenz angehoben und der Gewinner erhält so die Möglichkeit, einen professionellen Kurzfilm zu machen. Der Kurzfilm kann wiederum bei internationalen Filmfestivals vorgestellt werden. Das weltweite Netzwerk der BMW Group ermöglicht dies.

Nach den sehr erfolgreichen, ersten BMW Shorties im Jahr 2007 bietet der diesjährige Wettbewerb eine noch bessere Plattform, die eine größere, öffentliche Würdigung der unabhängigen Filmkunstszene in Malaysia fördert. Die BMW Shorties 2008 erschließen neue Kanäle und Chancen, die dazu beitragen, das Medium Film als zentralen, bereichernden Aspekt der malaysischen Kultur zu betrachten.

Die Bemühungen der ersten BMW Shorties tragen inzwischen Früchte, denn der Gewinner des vergangenen Jahres, Abdullah Zahir, hat im Februar Premiere mit seinem neuen Film "Ted und ich". Der Film erhielt mit Hilfe der ersten BMW Shorties eine Produktionsfinanzierung von BMW Malaysia.

Zwei Gewinner von Sonderpreisen aus dem vergangenen Jahr hatten die Möglichkeit, nach Cannes zum Filmfestival zu reisen, wo sie an verschiedenen Events mit europäischen Produzenten und Regisseuren teilnahmen. Sie bekamen auch die Chance, bei diesem Anlass ihre Filme zu zeigen.

"Die Reaktion auf die ersten BMW Shorties lag weit über unseren Erwartungen. Wir erhielten zahlreiche, qualitativ hochwertige Filme und noch viel wichtiger ist, dass wir ein neues, hohes Maß an Aufmerksamkeit für diese Filme sowohl lokal als auch im Ausland schaffen konnten", sagte Vijayaratnam Tharumartnam, Press and Corporate Affairs Manager, BMW Group Malaysia. "Diese Filme wurden bei internationalen BMW Events in Europa und in anderen Teilen der Welt aufgeführt, was eines der wichtigsten Ziele war", fügte er hinzu.
Das Thema dieses Jahres ist "H2O". Ein Thema, von dem erwartet wird, dass es auf sehr vielfältige Weise von den Wettbewerbsteilnehmern gedeutet und interpretiert wird. Der Wettbewerb steht ambitionierten, malaysischen Filmemachern jedes Alters offen, wenn sie noch nie einen Preis bei einem lokalen oder internationalen Filmfestival, einem Wettbewerb oder einer Preisverleihung gewonnen haben.

Die Kurzfilmmeldungen werden nach ihrer Originalität, dem Inhalt und der Kreativität bei der Interpretation des Themas bewertet. Filmschulstudenten und Filmemacher, die zum ersten Mal in Erscheinung treten, werden gebeten, ihre Kurzfilme zwecks einer Vorauswahl einzusenden.

Die Deadline für Anmeldungen ist der 22. März 2008.

Die BMW Group unterstützt die Filmindustrie seit mehr als 70 Jahren - von Studentenproduktionen bis hin zu Filmfestivals. Die BMW Group sieht sich als Förderer junger Filmemacher, indem sie besonders außergewöhnliche und hochwertige Produktionen unterstützt und eng mit den Studenten zusammenarbeitet.

Neben der Ehrung der besten Meldungen werden bei den BMW Shorties 2008 auch neue Kategorien wie ,Best Acting' und ,Best Cinematography' eingeführt. Als Bestandteil der Bemühungen der BMW Shorties, das malaysische Kino auf internationalen Parkett vorzustellen, hat BMW Malaysia einmal mehr eine renommierte Jury zusammengestellt, die vielfältig und hochkarätig besetzt ist.

Die Jury besteht aus dem bekannten philippinischen Filmemacher Raymond Red, dem Gewinner der Goldenen Palme beim Film Festival von Cannes 2000 für den besten Kurzfilm, der mehrfach ausgezeichneten Schauspielerin Ida Nerina, Tan Chui Mui, dem malaysischen Meister des Indie - Kinos und dem letztjährigen Gewinner Abdullah Zahir.

"Was die ersten BMW Shorties auslösten, lag jenseits dessen, was normale Filmwettbewerbe tun können. Einer der größten Erfolge, auf den wir sehr stolz sind, besteht darin, dass wir jungen Malayen eine Plattform bieten konnten, die zur Offenheit in der Erörterung sozialer Themen anhielt. Verschiedene gesellschaftliche Ansichten und Situationen wurden dargelegt und das führte letztlich nicht nur zur freien Meinungsäußerung, sondern trug auch zur Entwicklung der Fähigkeit zu kritischen Gedanken bei," sagt Vijayaratnam.

Alle wichtigen Informationen zu den BMW Shorties 2008 einschließlich der Anmeldeformulare, des Abstimmungsverfahrens und der Beteiligung der Zuschauer finden Sie unter www.bmw.com.my/shorties.

--------------------------------------------------------------------------------

Thematisch interessante Verweise auf andere Internet-Seiten:

BMW Shorties
http://www.bmw.com.my/shorties
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}



Userpage von Martin
Mit Zitat antworten