Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.01.2008, 10:45     #8
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.097

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Karosserie und Sicherheit: Solides Konzept für optimalen Schutz in jeder Situation.


• Extrem verwindungssteife Karosserie.

• Front- und Seitenairbags, crashoptimierte Vordersitze.

• Roll-Over Sensorik und automatisch ausfahrende Überrollbügel.



Bei der Entwicklung eines Cabrios sind mit der Optimierung des Insassenschutzes stets besondere Herausforderungen verbunden. So muss insbesondere der Beitrag, den ein festes Dach zur Verwindungssteifigkeit der Karosserie und zur Stabilität des Fahrgastraums leistet, auf möglichst effiziente Weise und ohne negative Auswirkungen auf das Gewicht und die Fahrdynamik des Fahrzeugs kompensiert werden. Beim BMW 1er Cabrio sind ideale Voraussetzungen für ein in jeder Hinsicht überzeugendes Sicherheitskonzept gegeben. Es basiert auf der soliden Karosseriestruktur der BMW 1er Baureihe und profitiert darüber hinaus von der hohen Kompetenz von BMW bei der Entwicklung besonders fahrdynamischer und sicherer Cabrios.

Mittels präziser Berechnungen und vielfältiger virtueller Simulationen wurde das Trägerkonzept speziell im Bereich der Bodengruppe und am Seitenrahmen auf die Bedingungen des BMW 1er Cabrios zugeschnitten. Hochfeste Stahlsorten, zusätzliche Verstärkungen und spezielle Deformationselemente sorgen beim BMW 1er Cabrio dafür, dass auch im Fall einer schweren Kollision ein Großteil der Aufprallenergie absorbiert, auf definierten Lastpfaden abgelenkt und somit von der Fahrgastzelle ferngehalten wird. Beim Seitenaufprall leitet die Bodenanlage die Aufprallkräfte zur stoßabgewandten Fahrzeugseite. Zudem tragen crashresistente Türen und der Instrumententräger zwischen den A-Säulen zur seitlichen Stabilität bei. Weitere Verstärkungen bieten längs verlaufende Trägerprofile im Bereich des Gepäckraums und hintere, in die Seitenrahmen integrierte Seitenwände, die auch asymmetrischen Belastungen wirksam standhalten.


Von der außergewöhnlich hohen Torsionsfestigkeit der Karosserie profitieren sowohl die Crashsicherheit als auch die Fahrdynamik. Auf dem Gebiet der Verwindungssteifigkeit erreicht das BMW 1er Cabrio Werte, die sich am Niveau des extrem fahrdynamisch und zugleich sicher konzipierten BMW 3er Cabrio orientieren. Darüber hinaus erfüllt das neue BMW 1er Cabrio sämtliche auf den internationalen Automobilmärkten geltenden gesetzlichen Auflagen bezüglich aktiver und passiver Sicherheit. Zugleich bietet es damit optimale Voraussetzungen für ein gutes Abschneiden bei allen weltweit relevanten Crashtests.


Für alle Fälle: Airbags, Überrollbügel, crashoptimierte Vordersitze.

Im Innenraum sorgen detailliert aufeinander abgestimmte und von einer zentralen Sicherheitselektronik gesteuerte Rückhaltesysteme für maximalen Insassenschutz auf allen vier Sitzplätzen. Serienmäßig bieten vier Airbags den Insassen des neuen BMW 1er Cabrio optimalen Schutz. Die zweistufig auslösenden Frontairbags stellen je nach Intensität des Aufpralls die jeweils erforderliche Rückhaltewirkung zur Verfügung. In die Vordersitzlehnen integrierte Seitenairbags entfalten sich bei einem seitlichen Aufprall bis auf Höhe des Kopfes und verringern so die Gefahr von Verletzungen im Becken-, Brust- und Kopfbereich.

Serienmäßig ist das neue BMW 1er Cabrio mit crashoptimierten Vordersitzen ausgestattet. Aufgepolsterte Kopfstützen und Rückenlehnen reduzieren deutlich das Verletzungsrisiko der Insassen bei einem Aufprall auf das Heck des Fahrzeugs.

Alle Sitze sind mit Dreipunkt-Automatikgurten und Kopfstützen versehen. Die Befestigung der Gurtendbeschläge befindet sich innen an den Rahmen von Fahrer- und Beifahrersitz und ist außen jeweils fest mit der Karosserie verbunden. Die hinteren Sitze sind serienmäßig mit ISOFIX-Befestigungen für Kindersitze versehen. Durch das bei einem Frontalaufprall nach vorn wegschwenkende Fußhebelwerk und die unter Belastung nachgiebige Fußstütze wird außerdem das Risiko von Fußverletzungen für den Fahrer reduziert.



Roll-Over-Sensorik und extrem verstärkte A-Säulen.

Das neue BMW 1er Cabrio ist zusätzlich mit einer Roll-Over-Sensorik ausgestattet, die permanent die Vertikal- und Horizontalbewegungen des Fahrzeugs erfasst. Sobald die Sicherheitselektronik die Gefahr eines Überschlags registriert, werden in Sekundenbruchteilen zwei Überrollbügel ausgefahren, die im Normalzustand versenkt hinter den Kopfstützen im Fond platziert sind. Zugleich werden die Gurtstrammer für die vorderen Plätze sowie die seitlichen Kopf-Thorax-Airbags aktiviert. Zur weiteren Vorsorge für den Fall eines Überschlags wurde die Stabilität der A-Säulen und des Windschutzscheibenrahmens optimiert.

Neben der passiven erreicht auch die aktive Sicherheit des BMW 1er Cabrio ein überdurchschnittliches Niveau. Nicht nur auf dem Gebiet der Fahrwerks- und Fahrerassistenzsysteme, sondern auch im Bereich der Beleuchtung bietet es Ausstattungsdetails, die im Kompaktsegment einzigartig sind. So machen die als Option verfügbaren Bi-Xenon-Hauptscheinwerfer und das adaptive Kurvenlicht inklusive Abbiegelicht die Fahrt bei Dunkelheit im Stadtverkehr und auf Landstraßen noch sicherer. Für das Abbiegelicht werden zwei zusätzliche Punktlichtquellen in die beiden inneren Scheinwerfer integriert. Die Kombination dieser Komfort- und Sicherheitsfunktionen ist im Fahrzeugsegment des BMW 1er Cabrio einzigartig. Das Tagfahrlicht, BMW typisch realisiert durch zwei Coronaringe je Scheinwerfereinheit, erhöht die Wahrnehmbarkeit des Fahrzeugs bei normalen und diffusen Lichtverhältnissen. Durch die je nach ausgeübter Bremskraft zweistufig agierenden Bremsleuchten werden nachfolgende Verkehrsteilnehmer bei einer Notbremsung besonders effektiv gewarnt.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}




Geändert von Martin (26.01.2008 um 11:52 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten