Thema: 1er E87 u.a. 1er Cabrio ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2008, 19:06     #323
ThomasCrown   ThomasCrown ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von ThomasCrown
 
Registriert seit: 02/2006
Beiträge: 5.240

Aktuelles Fahrzeug:
Jaguar

SG 1****5
@neelex
wegen der Lebensmittel- und Ernährungskosten:
in den 50ern der BRD gab ein deutscher Bürger rund 34! vom Netto für Lebensmittel aus. In 2005 waren es schlappe 11%
D.h. die Leute haben unabhängig von Ihren Sozialabgaben viiiiiiiiiel Geld für Luxus gehabt.
Die Industrie, v.a. auch die Premiummarken im Automobilbau, entfernen sich immer mehr vom Kunden. Da die Teilhaber der AG zufrieden gestellt werden müssen, interessiert nur die Rendite.
Bei BMW in Regensburg oder in Leipzig hat doch die Werksleitung schon moniert, dass zuviele Fremdfahrzeuge auf dem Mitarbeiterparkplatz stehen. Tja, wovon sollen sie es denn bezahlen, v.a. die Leiharbeiter in L mit 1200,- brutto.

@heggi

Das war so. Und so wirds nie wieder
Eins darf man nicht vergessen. In der Metallbranche stieg das Brutto von 1992-2005 um 34%!! Die Lebenshaltungskosten um 27,1% - bis 2006. (Anm: die Arzneimittelpreise sind in demselben Zeitraum um 9,4% gesunken!!! )
D.h., die Bruttolöhne sind entsprechend den Lebenshaltungskosten gestiegen.
Die Energiekosten und Gesundheitskosten fressen die Leute auf.
Bei den Gesundheitskosten sind sie selber Schuld. Zu wenig Kinder, zuviel Abschieben der Verantwortung, keine Kostenkontrolle beim Arzt, obwohl möglich!!)

Sorry für OT. Aber wo soll man sowas sonst loswerden als in dem Bereich, wo es die meisten interessiert.
__________________
Value for money
Mit Zitat antworten