Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2002, 17:53     #17
Flashbeagle   Flashbeagle ist offline
Power User
  Benutzerbild von Flashbeagle
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 10.341

Aktuelles Fahrzeug:
Übermacht Sentinel IV

D-M 346
Hi,

habe eben noch ein Interview von Ralf gehört:
Er meinte, dass die Strategie richtig gewesen wäre, aber nach 20 Runden hätten die Reifen zuviele Blasen geworfen und dann hätte er nur noch langsame Runden fahren können!?!

HALLO?

Wenn in einem 60 Runden Rennen die Reifen nach 20 Runden richtig schlecht werden, dann mache ich doch 2 Boxenstopps. Das könnte sogar Verona vorschlagen. Immerhin kann man im freien Training ja genug Runden drehen um das festzustellen.
Vielleicht hätte man dann auch die Ferrari am Start hinter sich halten können und mit geschicktem Reifenwechsel das Rennen gewinnen können. Auf jeden Fall hätte Montoya keine Probleme mit Coulthard bekommen, wäre wohl angekommen und Ralf wäre auch vor Renault ins Ziel gekommen.

Wenn das Auto nicht so gut ist, dann fallen die Fehler mit weniger Boxenstopps doch noch stärker auf.

Gruß
Udo
__________________
HTPC Spiele-PC
Wer die Wahrheit spricht, sollte M3 fahren. (frei nach Konfuzius)
Userpage von Flashbeagle
Mit Zitat antworten