Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.01.2008, 14:08     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.288

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Die AkademieGalerie in München präsentiert "Jopes"

Die AkademieGalerie in München präsentiert ab dem 17. Januar 2008 die Ausstellung von Diego Perathoner.


München. Bereits seit 1996 unterstützt BMW zusammen mit dem Kulturreferat der Stadt München die AkademieGalerie im U-Bahnhof Universität, in der Studierende der Akademie der Bildenden Künste die Möglichkeit haben, ihre Arbeiten zu präsentieren. In "Jopes", der ersten Ausstellung 2008, zeigt Diego Perathoner fünf gläserne und beleuchtete Schaukästen, die dem Betrachter Momentaufnahmen surrealer Szenen bieten. Perathoner inszeniert seine Kunst stets mit einem klinischen Blick. Dieser ist jedoch weder aufklärend noch erklärend, sondern wirkt durch Verfremdung und Zusammensetzen des Materials irritierend.

Die Kästen enthalten von Perathoner veränderte alltägliche Gegenstände, wie z.B. Glasflaschen, Schafwolle oder Styropor, die zusammen mit zuvor in Formaldehyd gelegte Mäuse oder Kakerlaken und das Ausfüllen der Kästen mit Wasser zu einem bizarren Schauspiel werden. Diego Perathoner wurde 1981 in Brixen (Südtirol) geboren. Der gelernte Holzbildhauer studiert seit 2005 bei Prof. Stefan Huber an der Akademie der Bildenden Künste München.

Die AkademieGalerie dient als öffentlichkeitswirksame und unkonventionelle Plattform zur Ausstellung von Werken der Nachwuchstalente aller Semester der Akademie, die von einer Fachjury ausgewählt werden. Das Konzept des Kunstraums sieht vor, im Szenenwechsel monatlicher Ausstellungen verschiedene Gattungen zu präsentieren, um die Bandbreite künstlerischen Schaffens zu verdeutlichen. Den jungen Künstlern soll so die Möglichkeit zum Experimentieren geboten werden. Durch eigene Ausstellungsprojekte werden die Studierenden auf ihr Wirken nach der Akademie in der freien Kunstwelt praktisch vorbereitet. Der gesamte Prozess, von der Auswahl der Arbeiten über die Konzeption und Organisation der Ausstellung bis hin zur Vernissage - all diese Aspekte auf dem Weg in die Professionalität können in der AkademieGalerie erprobt werden.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}



Userpage von Martin
Mit Zitat antworten