Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2008, 22:37     #34
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
Zitat:
Original geschrieben von Grisu17
Der Maximal mögliche Rabatt ist 100 % ...


... wenn sie dir den Wagen schenken oder du im Lotto gewinnst!!! ;-)

Mal im Ernst - Was ist das für eine Frage????

Die kann doch nicht ernstgemeint sein, oder? Zu viele Faktoren und letztlich sollte jeder doch selber verhandeln, oder?

Hab auch schon aus mehreren zuverlässigen Quellen gehört, dass die Spanne der Händler am Neufahrzeug < 20 % ist.

Somit sind 20 % wohl eher eine Selbstbeweihräucherung einiger Personen mit Geltungsbedürfnis - bei speziellen Rahmenbedingungen!

Viele Grüße
und was bitte ist das denn für eine antwort?

warum sollte diese frage nicht ernst gemeint sein? das einzige, was quatsch war, waren die 20% als absoluter wert. die wird in der praxis keiner erreichen können. aber zwischen 14% und 15% rabatt auf den bruttolistenpreis (ohne überführung) habe ich letzten herbst angeboten bekommen für den fall, dass ich einen neuen 1er kaufe. das ganze war im nordbayerischen/südhessischen raum. ein sehr gutes angebot kam aus der niederlassung frankfurt am main.

und wenn jemand vorhat einen 1er kaufen zu gehen, ist es aus meiner sicht sogar mehr als intelligent, sich vorher im internet mal schlau zu machen, was so drin ist. dann kann man zuerst zu seinem örtlichen händler, und wenn der sich anstellt, weist man einfach mal auf rabatte hin, die es woanders schon gab. ein schlagendes argument. und es ist nie schlecht, wenn ich noch einen anderen händler in der hinterhand habe, der mir im rahmen der verhandlungen die möglichkeit gibt, mich einfach mal auf dem absatz umzudrehen und das gehen anzudrohen.

also ich stehe fest auf dem standpunkt, dass es beim verhandeln durchaus EXTREM helfen kann, wenn man zumindest ungefähr weiß, wo man realistischerweise landen kann oder sollte!
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten