Thema: 1er E87 u.a. 123d oder 120d ?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2008, 12:40     #9
SebiSchw   SebiSchw ist offline
Profi
  Benutzerbild von SebiSchw
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-35428 Langgöns
Beiträge: 1.902

Aktuelles Fahrzeug:
Lancia Voyager Platinum 2.8 CRD

SIM-CA 911
Moin,

ich hab ja auch einen 123d und kann den nur uneingeschränkt weiterempfehlen. Der Verbrauch geht täglich mit jedem gefahrenen Kilometer runter (hab jetzt ~6000km drauf). Mein minimum lag bisher bei 4,6 Litern, Maximal war ich bei 9,9 Litern, jeweils über eine gesamte Tankfüllung gerechnet (nicht nach BC).

Was mich allerdings auch sehr extrem stört ist, dass die Getriebeübersetzung länger sein müsste. Bei ~240 bin ich schon am Begrenzer, ich denke, da würde noch mehr gehen, wenn er etwas länger übersetzt wäre.

Komisch ist auch, dass er nicht diesen einsetzenden Turbobumms hat. Man hat irgendwie das Gefühl, es kommt nicht wirklich was, wenn man z.B. wie ich, einen 530d gewöhnt war. Man kann wunderbar in der Stadt im 6. Gang fahren (sind dann so ca. 1000 U/Min.) und es kommt trotzdem noch ein wenig, wenn man Gas gibt. Der Motor ist recht spontan...

Im ganzen ein nettes Spielzeug...

Gruß Sebi
__________________
Mein Lancia Voyager Platinum - warum nicht mal einen Ami probieren?
"Sei Still, wenn du mit mir redest!"
Userpage von SebiSchw
Mit Zitat antworten