Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.01.2008, 21:10     #38
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
Zitat:
Original geschrieben von freakE46
Ein gesitteter Autofahrer dürfte beim 130i wohl auf seine 9 Liter kommen, mit dem neuen DI-Triebwerk und dem EffiecientDynamics-Programm dagegen kann man vermutlich noch bis zu einen weiteren Liter sparen...
und genau das ist quatsch aus meiner sicht! ich fahre wirklich (!) "gesittet" mit dem 130i, nutze relativ selten die volle leistung und cruise meist, da ich zu 80% nur zur arbeit und nach hause fahre - 130i im berufsverkehr ist eben auch keine rakete...

ich lande mit super 95ROZ immer wieder bei runden 10,5 litern, das ist auch mein durchschnittsverbrauch auf den 2.500 km, über die ich meinen 130er bisher bewegt habe. ich wage mal zu behaupten, dass wesentlich weniger nicht drin ist, wenn man nicht NUR mit 140 konstant auf der autobahn fährt!

wie ich oben schon geschrieben habe, MIT efficient dynamics ziehe ich meinetwegen noch nen halben liter ab, mehr aber auch nicht. den 130i im alltag - auch ohne sportliche ambitionen - deutlich unter 10 litern zu bewegen, das geht einfach nicht. wie schon erwähnt: guckt halt einfach mal bei www.spritmonitor.de nach und sucht mal nach dem 130er. wie viele genau sind da registriert, die unter 10 litern fahren?

sehr interessant finde ich auch, dass sich lauter leute um diese frage balgen, die den 130i bestenfalls von probefahrten oder vom erzählen her kennen... jungs und mädels, ICH HABE EINEN, und die 10,5 liter, die ich verbrauche, sind so ziemlich der untere bereich. wenn ich langfristig in richtung glatte 10 komme, bin ich echt MEHR als zufrieden. und wie gesagt, ich fahre zu 80% sehr (!) moderat und genieße einfach nur das R6-feeling!

über den DI-motor brauchen wir uns nicht zu unterhalten, wenn wir vom 130i sprechen. wenn BMW dem E8x diesen motor spendieren wollte, hätten sie es wohl schon längst getan! vielleicht wissen die BMW-ingeneure ja auch, dass der DI lange nicht mehr so gut klingt... und das wäre gerade im 130i schon ein großes manko für die ohnehin schon recht kleine klientel! ich für meinen teil bin zumindest froh, dass der sound nicht braver ist! dafür opfer ich auch gerne nen halben liter alle 100 km!
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten