Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.12.2007, 15:46     #4
michel80   michel80 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 02/2005
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 438

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330cd Cabriolet, Suzuki SV 650
wie gehabt:

1. ändert sich für dich der kaufpreis nach ablauf des leasingzeitraums nicht, weil der restwert festgeschrieben ist. es würde sich lediglich der termin für eine mögliche übernahme um eine woche nach hinten verschieben. der restwert des autos ist im leasingangebot mit XY% festgeschrieben, und den musst du zahlen, wenn du das auto nach dem leasingzeitraum von BMW kaufen willst.

2. solltest du jetzt schon an den wiederverkauf NACH der übernahme des autos denken (also dann wohl frühestens in 4 bis 5 jahren) gilt generell das oben gesagte für privatverkäufe, je älter das auto ist, desto geringer wird die rolle, die dieser umstand spielt und

3. wenn du in drei jahren die ablösesumme deines autos hörst, wirst du sehen, dass du gleichartige autos auf dem freien markt wahrscheinlich günstiger bekommen könntest... das liegt daran, dass BMW wie gesagt die restwerte vergleichsweise hoch ansetzt, um erstens die leasingkosten niedrig zu halten, zweitens die übernahme des autos für den endverbraucher unattraktiver zu machen, um nach drei jahren wieder einen neuwagen mehr loswerden zu können...
__________________
"In der Summe sind acht Zylinder für einen Pkw und ein Motorrad vollkommen ausreichend - sie müssen nur richtig verteilt sein..."

BMW 330cd Cabriolet und Suzuki SV 650
Userpage von michel80
Mit Zitat antworten