Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2007, 13:10     #1
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.288

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
"Sicher auf Bayerns Straßen".

Die BMW Group stellt einen BMW 118d als Hauptpreis für die Verkehrssicherheitsaktion zur Verfügung.


München. Ob an Fußgängerüberwegen oder Bushaltestellen oder durch Handy-Telefonate am Steuer: Junge Fahranfänger, Kinder und Senioren sind im Straßenverkehr besonders gefährdet. Die Verkehrssicherheitsaktion "Sicher auf Bayerns Straßen" will mit Information und Aufklärung Abhilfe schaffen. Für die diesjährige Kampagne hatte die BMW Group in diesem Jahr wieder den Hauptgewinn gestiftet: einen BMW 118d. Das Fahrzeug wurde gestern der Gewinnerin Bärbel Lang aus Mainburg im neuen Erlebnis- und Auslieferungszentrum BMW Welt in München von Joachim Herrmann, Bayerischer Minister des Innern, und Maximilian Schöberl, Leiter Konzernkommunikation und Politik der BMW Group, übergeben.

Bereits zum 34. Mal wurde in diesem Jahr die Aktion für mehr Sicherheit und Fairness auf Bayerns Straßen vom Bayerischen Ministerium des Innern durchgeführt. Ziel ist es, die Anzahl der Verkehrstoten zu senken sowie die Sicherheit gefährdeter und schwacher Verkehrsteilnehmer zu verbessern. Schwerpunkte waren in diesem Jahr die Themen "Verhalten an Fußgängerüberwegen", "Vorsicht an Bushaltestellen", "Sicher ohne Alkohol und Drogen", "Mit Abstand mehr Sicherheit", "Vorfahrt - Richtig Blinker setzen", "Freie Fahrt für Hilfsfahrzeuge", "Kein Handy am Steuer" und "Verkehrsrechtliche Neuerungen".

Eine Broschüre, die in ganz Bayern verteilt wird, liefert ausführliche Informationen zu potentiellen Gefahrensituationen im Straßenverkehr. Die Leser wurden eingeladen, an einem Preisausschreiben teilzunehmen. Die Hauptgewinnerin Frau Lang wurde aus rund 62.000 Einsendungen gezogen.

Die BMW Group unterstützt "Sicher auf Bayerns Straßen" bereits seit 1987. Dieses langjährige Engagement ist Teil der zahlreichen Aktivitäten des Unternehmens zum Thema Verkehrssicherheit.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}




Geändert von Martin (14.12.2007 um 08:57 Uhr)
Userpage von Martin
Mit Zitat antworten