Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.12.2007, 06:21     #4
Martin   Martin ist offline
BMW-Treff Team
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2002
Ort: 72336-Balingen
Beiträge: 20.430

Aktuelles Fahrzeug:
E89

BL-
Panorama und Perspektive im Junior Campus in der BMW Welt

Das mehrdimensionale Horizontband lädt die Besucher ein, Mobilität mit allen Sinnen zu ergründen


München. Das Horizontband von Helge Windisch befindet sich im Campus Portal, dem ersten Raum des Junior Campus. Auf insgesamt 35 Metern Länge und 1,50 Metern Höhe breitet es sich als Wandbild aus und eröffnet dem Betrachter einen Panoramablick auf drei hintereinander angeordnete Glasebenen. Ausgeführt in einer Collage aus Handillustrationen und Fotografien, verbindet das Horizontband alltägliche Phänomene und Szenen aus Natur und Stadtleben mit innovativen Mitteln der Mobilität. Zahlreiche Details, die man beispielsweise entdecken kann, wenn man die flexiblen Monitore über einen Traumwagen bewegt, fördern sowohl die Neugier als auch die Konzentration der Kinder.

Die Einbindung interaktiver Bestandteile wie Kurzfilme, Infotafeln und Displays bringt ein vierdimensionales Bild hervor, das die Betrachter an die Welt der Mobilität heranführt. Durch seine vielfältigen Erscheinungsformen und Dimensionen schafft das Horizontband einen weitreichenden Überblick und vermittelt ein Gefühl grenzenloser Bewegung. Im Rahmen des Erlebnis „Natur und Mobilität“ im Junior Campus wird das Horizontband durch eine weitere spannende Installation, die Kugelbahn, ergänzt. Das Zusammenspiel dieser beiden Elemente macht das Campus Portal zu einem Raum, der durch Spaß und Spannung das Interesse am Thema „Mobilität“ weckt.

Das Horizontband, entstanden in zweijähriger Arbeit, ist ein Projekt des Kölner Grafik-Designers und Illustrators Helge Windisch in Kooperation mit der Agentur ‚simple environmedia gmbh’, die die Grundkonzeption entwickelte sowie die architektonische Planung durchführte. Seit 1995 arbeitet Helge Windisch als selbstständiger Bildschaffender in Köln und Berlin. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht zum einen das Entwickeln von Bildwelten in analoger und digitaler Form, zum anderen die inhaltliche Beschäftigung mit Themen der Raumerkundung. Als studierter Grafik-Designer entwirft Helge Windisch seit seiner Selbstständigkeit auch im angewandten Feld klassisches Grafik-Design für zahlreiche Print- und Digitalmedien.

Seine künstlerischen Arbeiten waren bereits in mehreren Ausstellungen, darunter auch drei Einzelausstellungen in Köln, Leipzig und Berlin, zu sehen.
__________________
There are three types of people in this world: those who make things happen, those who watch things happen and those who wonder what happened.

while (look($girl) < "hot"){beer.next();}

Userpage von Martin
Mit Zitat antworten