Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2007, 16:52     #7
Peter316i   Peter316i ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 1.496

Aktuelles Fahrzeug:
E90 320d LCI
Zitat:
Original geschrieben von Der Jens
Bei einem Kurzstreckenbetrieb dürfte ja wohl am ehesten der innerörtliche Verbrauch zum Tragen kommen. Der beträgt beim 116i, der von allen 4-Zylinder Benzinern am meisten verbraucht (!) 10,5 L
Der 118D verbraucht hier nur 5,7 L
Macht also eine Differenz von erstaunlichen 4,8 (!) Litern.

Ich würde mal den 118i mit ins Spiel bringen, der mit einem innerörtlichen Verbrauch von 7,9 L zwischen den beiden liegt.
Deine Verbrauchswerte beziehen sich auf die mittlerweile ausgelaufene Variante des 116i mit dem N45-Motor mit 85kW (bis 8/2007). Ab Modelljahr 2008 (ab 9/2007) hat der 116i den neuen N45N-Motor mit 90kW und Efficient Dynamics.
Bei diesem liegt der ECE-Stadtverbrauch nur noch bei 7,5l/100km.
Damit hinkt der Vergleich etwas.

Grüße,
Peter

P.S.: Nur wenn der Fahrspaß keine Rolle spielt, würde ich den 116i nehmen - ansonsten unbedingt den 118d (ich spreche aus Erfahrung!).
Mit dem N45N-116i dürfte es noch nicht so viele Erfahrungen geben, da er erst seit knapp drei Monaten auf dem Markt ist. Von der Langlebigkeit würde ich den Kauf nicht abhängig machen. Bei den Dieseln kann es immer mal wieder Probleme mit den Turboladern geben, bislang war auch noch die Common-Rail-Einspritzung so ein potentieller Störfaktor, diesen hat aber mittlerweile der Benziner auch. Die angegebene geplante Gesamtlaufleistung von maximal 150.000km sollte aber für beide 1er-Varianten keinerlei Probleme darstellen.
__________________
Mein 320d LCI

Geändert von Peter316i (28.11.2007 um 16:58 Uhr)
Userpage von Peter316i
Mit Zitat antworten