Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.11.2007, 14:50     #1
Z1-forever   Z1-forever ist offline
Mitglied
  Benutzerbild von Z1-forever

Threadersteller
 
Registriert seit: 02/2005
Beiträge: 73

Aktuelles Fahrzeug:
E53 X5 3,0D FL Aut.; E87 bis Okt 2011 und Z1
Ab wann rechnet sich der 118d vs. 116i?

Hallo an Alle,

Sind dabei einen Einser zu bestellen (unseren dritten BMW als Kurzstreckenfahrzeug für die Familie) und da es einen wesentlichen Preisunterschied vom 116i zum 118d gibt (Liste ca. 2300 Euro Differenz d.h ca. 2000 Netto) stellt sich nun die Frage ab wann es sich wirklich lohnt den 118d dem 116i (beide Effective Dynamics) zu bevorzugen:

- Km Leistung pro Jahr wird max. zwischen 15-18.000 km liegen
- Auto vorwiegend auf Kurzstrecke bewegen (Vorteil Benziner? Diesel kommt nicht auf Betriebstemp.?)
- Wiederverkauf erst nach 6-8 Jahren geplant, daher eher nicht Ausschlaggebend
- Verbrauchsunterschied 116i vs. 118d sollte max. 2-3 Liter mehr für den Benziner betragen (laut Werksangaben sogar nur 1,5 lt.) ??
- Steuer und Versicherung beim Benziner auch günstiger (hier in A)
- Dieselpreis schon fast gleich wie Benzinpreis (hier in A)

Wäre toll einige Meinungen von Euch zu hören (plus für Diesel bzgl. Fahrleistungen, Elastizität, usw. sind bekannt - sind auch beide Probegefahren, Diesel klarer Favorit aber halt viel teurer) da wir mit dem Einser noch keine Erfahrungen bzgl. tatsächlichen Verbrauchwerte, Anfälligkeit usw. haben und das Geld (bei selber Ausstattung) nicht zum "Fenster" rauswerfen wollen ...

Danke und Grüße
__________________
Z1-forever
Userpage von Z1-forever
Mit Zitat antworten