Thema: 3er / 4er allg. Probleme beim Bördeln
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2002, 19:41     #1
PK-330Ci   PK-330Ci ist offline
Junior Guru
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 10/2001
Ort: D-45549 Sprockhövel
Beiträge: 3.123

Aktuelles Fahrzeug:
335i Cabrio ; Mercedes E 500 T
Probleme beim Bördeln

@all die gebördelt haben und/oder Ahnung vom Bördeln beim E46 haben,

Habe mein Cabrio hinten bördeln lassen. Das Ergebnis überzeugt mich nicht 100%.

Bin extra zum Karrosseriefachbetrieb gegangen der auch für meinen BMW-Händler arbeitet.
Vor dem Bördeln wurde die Dichtmasse entfernt.

Man sieht jetzt direkt an der unteren Radlaufkante eine ganz leichte zusätzliche Kante. Ich habe mal hier auf den Userpages und in freier Wildbahn geguckt und fast alle gebördelten E46 habe diese zusätzliche Kante auch. Mich stört die Kante aber, da jetzt die hintere Radlaufkante etwas anders aussieht als vorne (speziell bei Licht gibt es eine zusätzliche Kante die reflektiert).

Zusätzlich steht die Radlaufkante nicht mehr senkrecht nach unten (wie vorne), sondern leicht schräg nach aussen.

Ich habe auch mit verschiedenen Tuner gesprochen die meinten, daß beides beim E46 vorkommt. Um das zu verhindern müsste man die Kante anschließend verzinnen und neu lackieren.

Wer hat Ahnung?

Läßt sich die Kante noch zurückbiegen? Wieviel biegen hält das Blech und der Lack aus?

Mit welchem Werkzeug müsste gearbeitet werden?

Hat jemand einen guten Tip wer sowas machen kann?

Das Blöde ist, daß ich jetzt immer auf diese Kante gucke.

Grüße
Peter
Mit Zitat antworten