Thema: 3er / 4er allg. Ölwechsel - Erst bei 25000km???
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2002, 08:22     #18
Treser   Treser ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Treser
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Nürnberg/Mannheim
Beiträge: 2.379

Aktuelles Fahrzeug:
E34 M20, E34 M40, Golf IID

ER-**-**
also jetzt muß ich da auch mal paar Sachen schreiben,........... so wie das hier aussieht haben ja noch nicht wirklich viele Leute selber ´mal einen Ölwechsel durchgeführt.
Bei den meisten Autos ist an der Ölablassschraube ein permanent Magnet dran, der eigentlich die aufgabe hat feine metallspäne auszufiltern, aber wenn man das alles von euch liest dürften da ja keine späne sein, da ja alles gefiltert wird, dies ist definitiv nicht so !!!!!!!
es sind immer kleinste späne dran, und das auch bei Motoren über 100tkm,....... was meint ihr wieviel da am anfang dran ist,....... also Toleranzen hin oder her, jeder Motor muß sich erstmal warmfahren, Metall ausdehnen sich aufeinander abstimmen, da hat sich nichts geändert!!!

@dannyG
welcher Motor läuft da noch auf dem Prüfstand?????? der wird zusammengebastelt, und in die Karosse verbaut, dann wird er bei BMW von der Fabrik in den Hof gefahren und auf nen LKW verladen und dann beim Autohaus abgeladen, wenn du das einfahren nennst


ich versteh vorallem eure Einstellung nicht, da kauft man sich einen super BMW für 50000 teuros und dann will man an 50€ am Öl sparen, weil es sicherlich preiswerter ist, sich bei 150tausend einen AT-Motor einbauen zu lassen........aber sicherlich die relation reechnet sich schon 15mal 50€=750€ für Öl, jede 10tausend gewechselt oder mind. 3000€ für nen AT Motor,..... schon fuchsig, da würde ich auc den Motor nehmen

aber naja wenn man den Wagen nur 75tausend fährt dann is es egal, das stimmt schon.....


ich halte nach wie vor den ersten Ölwechsel bei 1000km weiter für sinvoll, dann den nächsten bei 5000km, und dann spätestens jede 10tausend, ich weiß da sagen wahrscheinlich viele das ist doch quatsch, unnötig, aber mit diesem System hatte ich noch nie Motorschaden und das bei Motoren mit teilweise mehr als 250tausend


immerhin benutzt man einen Regenschirm auch bevor es regnet und nicht erst wenn man total durchnässt ist (naja war vielleicht weit hergeholt)

grüßle
andy
__________________
---------------------------------------
Old school
Mit Zitat antworten