Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.10.2007, 15:53     #30
MiTi-1   MiTi-1 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 367

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320dt
Hallo Barney,

da der Kat hinter dem Motor sitzt und nach deiner Beschreibung auch anscheinend nicht zugeschmolzen war, könnte der Motor keinen Schaden erleiden.
Wo ich aber hinauswill, natürlich kann man alles, was als Fehler im Fehlerspeicher abgelegt ist, klar und eindeutig diagnostizieren, man muss nur wissen wie. Das Lämpchen wird ja nach sehr konkreter Einschaltbedingung angemacht und die Ursache ist im Fehlerspeicher abgelegt. Es war auch die Katalysatorkonvertierung, also der richtige Fehler und nicht irgendwelche Lambdasonde.
Anscheinend dein hat nicht die geringste Ahnung davon.
Im Fehlerspeicher sind neben dem eigentlichen Fehler auch die Randbedingungen abgespeichert, bei denen es zu dem Fehler kam, die hier erstmals auch fast keiner postet, deswegen kann man auch sehr begrenzt helfen.
Zweitens gibt es Diagnoseabfragen, wo man sich die SteuerGeräteinternen Werte bei laufendem Motor anschauen und klar deuten kann.
Drittens gibt es Fehlersuchpfade, wo von dem Diagnoserechner Prüfungen empfohlen werden.
Speziell die Sondensignale und davon resultierende Beurteilung der Katalysatorkonvertierung kann man sich sehr ausführlich anschauen und bewerten.
Nach deiner Beschreibung wurde bei deinem aber überhauptnix davon gemacht, nur wild um sich gewechselt und den Kunden verärgert.
Um den würde ich demnächt wegen vorbildlicher Inkompetenz einen grossen Bogen machen.
Die einzige Frage ist: warum der Kat überhaupt kaputtgegangen ist, ich würde die Ursache dafür beim Motor vermuten (vielleicht teilweise Aussetzer)
Mit Zitat antworten