Thema: 1er E87 u.a. Xenon zu Gelb
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2007, 21:16     #7
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.508

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Zitat:
Original geschrieben von neelex
Hauptsache ist doch, dass die Fahrbahnausleuchtung stimmt. Und da ist das Xenon dem H7 (meistens) haushoch überlegen. Ob das nun etwas weisser oder gelblicher ist, spielt doch keine Rolle. Oder kaufst Du Dir Xenon nur aus Prestigegründen bzw. des Überholeffekts auf der AB? Und die Ringe hast Du ja auch bloß bei Xenon. Das wäre neben der besseren Ausleuchtung für mich noch eher ein Grund für Xenon, weils ich diese Standlicht/Tagfahrlich-Lösung sehr genial finde
Sorry, aber Du widersprichst dich doch hiermit selbst, was anfangs den Sinn gegenüber Halogenlicht betrifft, wo es ja überhaupt nix dagegen einzuwenden gibt, aber danach die Aussage kommt, man solle sich eigentlich Xenon aufgrund der genialen Standlichtringe holen.

Schau, wenn´s diese Ringe überhaupt nicht geben würde (wie´s beim E46 der Fall war), hättest Du sicherlich genauso Xenon genommen, oder?

Klar, es sieht bei den aktuellen Modellen - insbes. mit dem TFL - schon super aus, aber nur deswegen allein würd ich Xenon sicherlich nicht ordern, sondern allein wg. dem Sicherheitsaspekt - sprich bessere Ausleuchtung.
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten