Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2007, 12:50     #2
Zwilling   Zwilling ist offline
Power User
 
 
Registriert seit: 10/2002
Ort: Norddeutsche Tiefebene
Beiträge: 17.229

Aktuelles Fahrzeug:
M3 + 330i + 328i + X5 4.8i
Ich kann nicht beurteilen, wie gut oder schlecht die manuelle Klima im 1er ist. Aber im E46 bedeutet manuelle Klima, dass man permanent nachregulieren muss. Im Ergebnis ist die Temperatur letztlich nie da, wo man sie haben will, sondern immer zu hoch oder zu niedrig. Besonders auffällig ist das an Tagen mit wechselnder Bewölkung. Sobald die Sonne ins Auto scheint, wird es schlagartig zu warm, weil bei der manuellen Klima auch der Solarsensor fehlt. Hat man dann nachgeregelt, verschwindet die Sonne wieder und man friert sich einen ab...

Wer gegenüber der Temperatur eher unempfindlich ist und/oder gerne Knöpfchen dreht kommt sicher auch mit der manuellen Klima klar. Aber ich bin wirklich froh, dass ich die Automatik habe, die manuelle Klima wäre nichts für mich.

Gruss
Andreas
Userpage von Zwilling
Mit Zitat antworten