Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.06.2002, 14:21     #3
BeeAge   BeeAge ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: 76297 Stutensee
Beiträge: 233

Aktuelles Fahrzeug:
330CiC SMG Facelift

KA-BH 3479
Hi Toby!

Alos, ich hab die Ringe mit LLK verbaut, so wie Du das jetzt umrüsten willst.
Als Kleber hab ich Epoxydharzkleber verwendet. Kostet 6€ im Baumarkt. Die Ringe legst Du bei 160°C 10 Minuten in den Backofen. Aber bleib dabei, mir sind nämlich zwei verschmolzen!!(waren ja auch 10 Minuten bei 170°C drin) Danach dehnst Du sie am besten am Schraubstock. Den so verwenden, daß er die auseinanderdrückt.
Naja, auf jeden Fall darfst Du die Ringe nur oben verkleben (also den Teil, den man von vorne nicht sieht;das Stück das nach hinten weggeht und wo die LLK reingesteckt sind). Di LLK hab ich auch mit ein wenig Kleber reingeklebt. Und zwar das alles aus dem Grund, weil der Kleber nach ein paar Tagen leicht gelblich wird. Kann sein, daß Du unten an den Ringen ein bisschen Kleber hinmachen mußt, damit das gescheit aussieht und hält. (TIPP: Du musst ja eh die Scheinwerfer ausbauen; stell die irgendwo ab, daß die nach oben schauen, leg deine Ringe rein;GANZWICHTIGu musst vorher die LLK verlegt haben, daß die quasi aus den Scheinwerfern schauen;danach drückst Du die so hin, damit das gut aussieht und legst ein kleines Brett drüber und stellst was darauf, was das ganze beschwert und die Ringe nicht verrutschen, mach Dir keine Sorgen, daß was bricht, das Brett verteilt den Druck; dann mischt Du den Kleber an und lässt den oben seitlich zwischen Außenkante Reflektor und Ring reinlaufen; wenn Dir Kleber in den Reflektor läuft, LASS IHN TROCKNEN, nicht wegwischen, wenn der durchgezogen ist, kannst Du den grad so wegpopeln, kein Problem.)
Zu dem Gehäuse, das mußt Du selber basteln. Ist das schlimmste finde ich. DannyG,hat da glaub ich ein paar gute Bilder gepostet, Marco übrigens auch. Das ist ein Adapter in den Du die original Standlichtbirne vom E39 Facelift steckst. (Gibt dann später auch kein Prob mit dem BC)Abstand LLK - Standlichtbirne 2,6cm laut Marco.
Ach ja, ich hab nicht die durchsichtige Scheinwerferabdeckung durchbohrt, sondern das schwarze Gehäuse vom Scheinwerfer selber. Musst Du mal schauen, was bei Dir so funktioniert.
Hab ich noch was vergessen? Ich denk nicht.
Wie das mit den Scheinwerferverkleidungen ist, weiß ich auch nicht. Marco hat die irgendwie abgeschliffen. Ich hab sie so gelassen, wie die sind.

Gruß Benny,

P.S. So wie sie jetzt sind, sieht das doch ganz gut aus! Mit LLK wirktdas gelblicher, so wie die original Standlichtbeleuchtung und nicht so schön weiß.
Mit Zitat antworten