Thema: 3er / 4er allg. fahrwerksprobleme 330ci
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2002, 10:22     #6
bkoeln   bkoeln ist offline
Newbie
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 2

Aktuelles Fahrzeug:
bmw 330ci, ducati monster 900Si.e.
hallo,
ist das pss9 nicht zu hart? bin viel unterwegs auf den autobahnen und dies ist keine glatte rennstrecke. ein gewisser komfort muss schon sein. wird der wagen durch das pss9 tiefer gelegt? wäre nicht so gut, da ich dann nicht mehr über die schwellen der verkehrsberuhigungen komme. gibt es noch andere möglichkeiten, z. b. nur andere dämpfer?? bin von dem serienmässigen fahrwerk sehr enttäuscht, für mich ist es schon fast gefährlich, da sich der wagen in kurven aufschaukelt und dann das esp regelt. vom gefühl her eher ein manta mit abgesägten federn als ein high tech BMW. ich verstehe nicht, dass solch ein fahrwerk von testern für gut befunden wird und von BMW überhaupt eingebaut wird. das muss denen doch auch aufgefallen sein.
der wagen bj. 10/01 hat 19000km gelaufen, dunlop sp9000 18",
mit den bremsen, mein händler hat heute gewisse bleche eingebaut, werde berichten ob es hilft.
lenkradzucken bei kurzem antippen der bremsen habe ich auch festgestellt. bin mal gespannt ob es bei dem werkstattaufenthalt behoben wurde.
melde mich wieder, muss jetzt den wagen abholen.
gruss bkoeln
Mit Zitat antworten