Thema: 1er E87 u.a. Die nervenden Seiten des 1er =)
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.10.2007, 18:10     #64
buegermedia   buegermedia ist offline
Freak
  Benutzerbild von buegermedia
 
Registriert seit: 06/2005
Ort: A-9500
Beiträge: 738

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 125d Tiefseeblau Metallic

VI-**** ;-)
Stimmt - also die Tatsache, dass die Fahrertür leicht verdreckt und sich den Abrieb auch sehr ordentlich festhält finde ich nervig, wenn ich das Auto putze. Ansonsten stören mich bei meinem 120d vor allem die Knarz und Knackgeräusche aus der Türe (wurden bereits zwei Mal behoben und scheinen jetzt wohl endgültig weg zu sein), aus dem Amaturenbrett (sehr stark Temperaturabhängig), unter dem Fahrersitz (derzeit wieder ruhiger, scheint mir aber auch Temperaturabhängig). Was ich auch nicht so ganz verstehe ist die Klimaanlage - irgendwie bin ich nicht im Stande sie auf eine Temperatur einzustellen die zugfrei, bei Sonne, Regen, Tag und Nacht gehalten werden kann. Es ist für mich nach wie vor quasi eine Semi-Automatik - ohne manuellen Eingriff wird es sehr schnell zu warm oder auch zu kalt (vor allem an den Fingern beim Lenkrad).
Ansonsten muss ich sagen - 70.000 KM - bis dato kein einziger außerplanmäßiger Stopp in der Werkstatt, keine Panne, keine Probleme und defacto null Verschleiss - die Bremsen vorne halten, laut CBS noch rund 14.000 KM die hinten noch rund 27.000, der erste Satz neuer Winterreifen wird jetzt fällig und alles was ich bis jetzt wirklich austauschen musste waren die Standlichter (innerhalb einer Woche links und rechts) für 20,40€. Aber wenn ab 1. Jänner die Lichtfplicht am Tag in Österreich wieder fällt, dann dürften auch diese wieder länger halten.
__________________
Si tacuisses, philosophus mansisses!
Mit Zitat antworten