Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.06.2002, 17:13     #36
CrazyRonny   CrazyRonny ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von CrazyRonny
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 453

Aktuelles Fahrzeug:
E70 X5 3.0d
Bei dem Thema muss ich meinen "Senf" doch auch mal dazugeben, fahre seit nunmehr 1,5 Jahren einen 325tds Automatik. - Hatte vorher nen E34 535i... Wollte eigentlich nen 328i Coupe haben nur waren die mir alle zu teuer bzw. hatten nicht die gewünschte Ausstattung. Somit landete ich beim 325tds, den ich günstig von meinem Vater übernehmen konnte der den seinerzeit neu gekauft hatte. Kann nur Sagen ein wirklich gutes Auto bzw. Motor. Hab als der Wagen mal in der Werksatt war von der NL nen E46 320d gefahren, hat auch nen guten Anzug etc. aber 4 Zylinder, nein, für mich gehören in einen BMW einfach mindestens 6 Zylinder. Aber das ist alles Ansichtssache denke ich. - Wenn man sich nen 325tds anschafft sollte man auf jeden Fall drauf achten das es einer von denen ist die Euro 2 erfüllen, müsste ab Modelljahr 96 oder 97 sein. Meiner ist Modelljahr 95 und erfüllte diese Euro 2 nicht, das schlug mit ner Steuer von 576 € zu Buche. Da kann man den nur in nen anderen Kat investieren oder so wie ich aufgrund der Werbung eines Chip-Herstellers "Zitat : Erfüllt ihr Fahrzeug bisher nicht die Euro 2, wird es mit Eintragung der Leistungssteigerung diese erfüllen" - Was kaufte ich mir also ... keine Frage oder ? - Nur war im Gutachten für den Chip nix von Euro 2 zu finden - Auf Anfrage sagte mir der Chiphersteller das sei nicht mehr möglich (Gesetzesänderung) - Ein Anruf bei meinem Rechtsanwalt der daruf einen netten Brief an den Chiphersteller schickte beseitigte das Problem dann allerdings ... Sind zwar immer noch 270 € Steuer jetzt aber da kann ich mit leben. - Mir sind die laufenden kosten wichtig, will mich nicht jede Woche an der Tanke n halbes Vermögen lassen und beim Gas geben auf der Bahn ständig an den Verbrauch denken müssen. Und ich hasse nen lärmenden Motor bei flotter Autobahnfahrt... - Beim Verbrauch gibt es heute sicher wesentlich sparsamere Diesel als meinen alten 325tds, aber wenn man 8,5 und 10x17 mit 225 und 245ern fahren will, dazu noch Automatik und Chiptuning auf ca. 170 PS dann sollte man dem Motor auch einige Liter gönnen. Dafür gibts dann gute Beschleunigungswerte, Laufruhe auch bei Höchstgeschwindigkeit 240km/h (lt. Tacho). - Fazit für mich : 550-600Km Autobahn bei forscher Fahrweise sprich 160-240km/h mit einer Tankfüllung von 45 € is für mich ok .... Klar würd auch lieber nen schönen M3 oder 328i fahren aber passt einfach nicht nach meiner Rechnung, auch wenn ich nur 20-25tkm im Jahr fahre... - Bin ja mal gespannt was jetzt für interessante Rechnungen folgen die mir sagen sollen das nen 328i oder M3 billiger ist ...
Userpage von CrazyRonny
Mit Zitat antworten